Convivium Freiburg

Conviviumsleiter:
Klaus Flesch, 07667/207362
Stellvertreter:
Roland Rieger
Hanspeter Krebs
Email  weitere Kontakte im Convivium

Startseite > Slow Food vor Ort > Freiburg > Kochstammtisch: Gemeinsam kochen

Gemeinsam Kochen

Bild: Reinhard Schmidt-Küntzel

Am Samstag, 13.8.2016 haben im Rahmen des Kochstammtisches kochfreudige Mitglieder gemeinsam ein
Sommermenü
Amuse bouche:
Kalte Gurken-Avocado-Creme
Vorspeise:
Mit Fisch gefüllte Tomate auf Salat
Hauptgang:
Mediterranes Zitronen-Hähnchen aus der Röhre
mit Mangold u. Kartoffel-Fenchel-Püree
Dessert:  
Melonen-Süppchen mit Joghurt-Parfait zubereitet.

Wir waren mal wieder Gast im Küchenstudio der „Wohnwelten Emmendingen“. Dort wurden wir wiederum sehr freundlich von Herrn Höldin und Herrn Koch empfangen. Uns stand das gesamte Equipment einer modernen Küche kostenfrei zur Verfügung, und wir bekamen bei allen auftretenden Fragen auch zur neuesten Küchen-Technik hilfsbereite Unterstützung. 

Nach Erledigung der ersten wichtigsten Essensvorbereitungen (schnibbeln, schälen, pürieren, kochen ….) versammelten sich alle zu einem Glas Sekt und dem Verzehr des schmackhaften „Amuse bouche“.

Die Beiräte Lebensmittelqualität/Kochen haben als Ergänzung zum Kochen einen neuen begleitenden Programmpunkt „Was kommt auf den Teller ?“ aufgenommen. Wir konnten durch die fachkundigen Ausführungen unseres Kochbeirats (Dr. med.) Michael Klitzke erfahren, wie wichtig der gezielte Kauf qualitativ wertvoller und gut hergestellter Lebensmittel (ganz nach der Slow-Food-Philosophie) ist. Weiter informierte er uns über die Inhaltsstoffe der von uns ausgewählten Waren, wie Proteine, Faserstoffe, Vitamine und Spurenelemente und wie notwendig diese für eine gesunde Ernährung sind. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass diese Ergänzung zum Kochen eine Bereicherung ist und beibehalten werden soll.

Dann ging es mit dem guten Gefühl, ein ausgewogenes, gesundes Menü herzustellen, mit der Fertigstellung und  dem Anrichten weiter. Um 19.30 Uhr saßen dann alle erwartungsvoll und in bester Stimmung am Tisch, um das Selbstgekochte mit Freude und Genuss zu verspeisen.
Die kulinarische Vollendung fand das Menü durch die -wiederum vom Weinbeirat/Ralph Ropohl- ausgesuchten Weine, die vorzüglich zu den einzelnen Gängen harmonierten.

Text: Ulla Schmidt-Küntzel




Bilder: Reinhard Schmidt-Küntzel


Letzte Änderung 26.01.2018

Unsere Kochtermine


bisher sind noch keine Termine vorhanden


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de