Naturlandhof Klemme

Ein Besuch auf dem Naturlandhof Klemme.

Bio-Geflügel in Freilandhaltung

con_h_b288-huehner.jpg

Ein Hauptaugenmerk des Hofes liegt auf der ökologischen und artgerechten Zucht und Haltung alter Geflügelrassen, die für die Massentierhaltung ungeeignet sind sowie der Freilandhaltung mit fast unbegrenztem Auslauf auf den Wiesen. Das Geflügel hat so die Wahl zwischen Sandbad, Schatten und Sonne und in den Sommermonaten auch die Möglichkeit das Gras als Grundfutter aufzunehmen. Eine Produktionsform, die auch im Biobereich nicht selbstverständlich ist. Davon wollen wir uns gern persönlich überzeugen.

Herr Klemme wird bei einer Führung alles über seine Art der Zucht und Haltung erklären und natürlich auch seine (Zweinutzungs-)Hühner sowie Enten, Gänse, Wachteln, Perlhühner, Puten usw. vorstellen. Vor der Hofbesichtigung können wir bei einem Buffet im Hof-Lokal seine (End-)Produkte kennen und schmecken lernen.

Kosten 12 € (Nichtmitglieder 15 €) für Führung und Buffet, Getränke extra.

Ort: 31840 Hessisch Oldendorf OT Fuhlen, Streekenweg 12

Anmeldungen bitte gleich hier online bis zum 19. Juli, Nichtmitglieder bitte mit vollständiger Adresse. Kontakt: Dieter Rohs

Anmeldung

Info

Datum:
2018-07-22T11:30:00+02:00
Uhrzeit:
11:30 - 23:59 Uhr
Ort:
Naturlandhof Klemme,
Streekenweg 12, 31840 Hessisch Oldendorf
Preis (EUR):
12,–/15,–
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen