Herbstliche Pilzwanderung

Geführte Pilzwanderung mit dem renommierten Pilzsachverständigen und Pilzbuchautor Till Lohmeyer.
  • Am Sonntag, den 18.Oktober, Treffpunkt um 10 Uhr.
  • In Wasserburg/Staudham, etwa 2 km nach der Innbrücke Richtung München, direkt an an der B304 Höhe "LandWirtschaft" im Gut Staudham, gegenüber auf dem Aldi-Parkplatz.

Zur Ausrüstung sollten neben wetterfester Kleidung unbedingt wasserdichtes und festes Schuhwerk sowie ein Korb für die Funde gehören.
Till Lohmeyer, geprüfter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, wird während der rund dreistündigen Wanderung die enorme Bedeutung der Pilze für das Ökosystem sowie die vielfältigen Symbiosen zwischen Bäumen und Pilzen erklären. Der aus der Region stammende Pilzexperte Lohmeyer erläutert wie Gift- von Speisepilzen zu unterscheiden sind und sichtet die Funde der Teilnehmer.
Schwammerlkorb ©EvaStirner.jpgWas für die einen kulinarische Hochgenüsse, sind für die anderen interessante Studienobjekte. Die Arbeitsgruppe Mykologie Inn/Salzach konnte im Laufe der letzten Jahre in unserer Region über 4000 Pilzarten feststellen.
Die Tour kostet Euro 15 pro Person, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis spätestens Mittwoch, den 14.Oktober unter der Emailadresse: helga.geistanger@t-online.de
Bei Interesse (bitte bei der Anmeldung bekannt geben) ist ein abschließender gemeinsamer Restaurantbesuch geplant.

Hygiene-Konzept: zur Wanderung im Freien ist kein Mund-Nasenschutz notwendig, jedoch bei den Sammelpunkten und sobald der verpflichtende Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Info

Datum:
2020-10-18T10:00:00+02:00
Uhrzeit:
10:00 - 13:30 Uhr
Ort:
Im Osterholz am Kesselsee
Münchner Strasse, 83512 Staudham bei Wasserburg
Maximale Teilnehmerzahl:
Ausgebucht, Warteliste.
Preis (EUR):
15 € a Person
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen