Freiburg

Slow Food besucht UNESCO-Biosphärenreservate

Biosphärenreservate gelten als Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung, und dazu gehört auch die Erzeugung und Vermarktung regionaler Produkte. Daher passen Slow Food und Biosphärenreservate sehr gut zusammen.

Als „Schaufenster“ der regionalen Produktion werden Biosphärenfeste oder Biosphärenmärkte abgehalten, von denen wir in diesem Jahr zwei besuchen wollen.

Einladungen per E-Mail

Wenn Sie nun Appetit bekommen haben, kommen Sie, selbstverständlich auch als Nichtmitglied, zu einer unserer nächsten Veranstaltungen oder melden Sie sich einfach mit dem nachfolgenden Kontaktformular. Wir nehmen Sie dann in unseren Verteiler auf und informieren unverbindlich per E-Mail über Veranstaltungen und Sonstiges.

Inhaltspezifische Aktionen