Wir über uns

Was wir wollen

Am 17. 9.2019 hat die Mitgliederversammlung im Werkraum Schöpflin ein neues Leitungsteam gewählt, eine Mischung aus langjährigen Vorstandsmitgliedern und neuen Mitstreitern. Die Leitung des Conviviums übernimmt Gudrun Heute-Bluhm. Ulrike Krämer zeichnet als Stellvertreterin für die Organisation verantwortlich. Mike Dammann und Andreas Lang kümmern sich um die Fortführung des Genussführers, Karlheinz Ruder und Erich Hildebrand wie bisher um Wein und Schneckentische.  Birgit Degenhardt wird das neue Arbeitsgebiet Kultur und Kommunikation aufbauen. Dies ermöglicht es uns auch, einmal jährlich die Mitgliederversammlung im Werkraum Schöpflin mit einem genüsslichen Kulturprogramm abzuhalten. Den Auftakt bietet eine wunderbare kulinarische Reise durch unsere Landschaft mit Bildern von Martin Schulte-Kellinghaus, begleitet mit Fingerfood vom Dinkelberghof.  Im Herbst haben die ersten beiden Stammtische in der Artischocke stattgefunden. In lockerer Runde konnten wir die Programmplanung für 2019 auf den Weg bringen und auch von Isolde Weiß und Peter Jungbeck interessante Überlegungen zur Förderung gesunder Ernährung in den Schulen hören. Wir sind gespannt, was daraus wird.

Unsere Ziele sind:

Das Convivium - lat. Tafelrunde - steht für die Gemeinschaft der Genussfreunde. Die Kultur des guten Geschmacks unter dem Slow Food-Motto "gut, sauber und fair" will die regionaltypische Erzeugung der Speisen und Gerichte erhalten und somit einen Beitrag zum Erhalt regionaler Kulturlandschaften leisten.

Dabei steht

  • "gut" für geschmackliche Qualtität der Produkte,
  • "sauber" für die nachhaltige Herstellung ohne Belastungen für die Umwelt und
  • "fair" für die gerechte Entlohnung des Produzenten sowie angemessene Leistung für den Konsumenten.

Mit den Besuchen bei Gastronomen, Landwirten und Winzern der Region soll die Wahrnehmung für die besonderen Qualitäten der Region geschärft und die Direktvermarktung gefördert werden.

Veranstaltungsrückblick

Am 17. 9.2018 hat die Mitgliederversammlung im Werkraum Schöpflin ein neues Leitungsteam gewählt, eine Mischung aus langjährigen Vorstandsmitgliedern und neuen Mitstreitern. Die Leitung des Conviviums übernimmt Gudrun Heute-Bluhm. Ulrike Krämer zeichnet als Stellvertreterin für die Organisation verantwortlich. Mike Dammann und Andreas Lang kümmern sich um die Fortführung des Genussführers, Karlheinz Ruder und Erich Hildebrand wie bisher um Wein und Schneckentische.  Birgit Degenhardt wird das neue Arbeitsgebiet Kultur und Kommunikation aufbauen. Dies ermöglicht es uns auch, einmal jährlich die Mitgliederversammlung im Werkraum Schöpflin mit einem genüsslichen Kulturprogramm abzuhalten. Den Auftakt bietet eine wunderbare kulinarische Reise durch unsere Landschaft mit Bildern von Martin Schulte-Kellinghaus, begleitet mit Fingerfood vom Dinkelberghof.

Im Herbst haben die ersten beiden Stammtische in der Artischocke stattgefunden. In lockerer Runde konnten wir die Programmplanung für 2019 auf den Weg bringen und auch von Isolde Weiß und Peter Jungbeck interessante Überlegungen zur Förderung gesunder Ernährung in den Schulen hören. Wir sind gespannt, was daraus wird.

Inhaltspezifische Aktionen