Besuch beim Fischer

Wir besuchen zusammen mit dem CV Bonn den Fischer Ansgar Hehenkamp direkt am See von Maria Laach. Neben Theorie werden wir mit Räucherfischspezialitäten aus eigenem Fang verwöhnt. Der ideale Start für einen Familientag in der Natur! Mit über 330 Hektar Fläche ist der Laacher See das größte Eifelmaar. Unergründlich scheinen seine Tiefen, die bis über 50 Meter reichen. Verschwiegene Wälder an seinen Ufern und die eindrucksvolle Kulisse des Klosters Maria Laach machen den Besuch zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Seltene Vogelarten sind regelmäßige Gäste und im klaren Wasser des Sees tummeln sich Fische von erlesener Qualität. Ansgar Hehenkamp ist ausgebildeter Fluß- und Seenfischer. Im Herbst 2007 konnte er sich den Lebenstraum vom "eigenen See" erfüllen und bewirtschaftet seitdem mit seinem Team den Laacher See als Pachtgewässer. Ansgar Hehenkamp wird uns am Sonntag, den 11. August 2019 ab 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr (ohne Zeitdruck) in seiner Fischerhütte mit den köstlichsten Fischen bewirten. - Kurzvortrag über die Fischerei am See - Frischer Fisch aus dem Rauch - Knusperli ( kleine Felchenfilets frittiert ) - Brot / Wasser - Wein wird separat berechnet Bitte beachten: Vorkasse (Anmeldung nur dann gültig)

Info

Datum:
2019-08-11T11:30:00+02:00
Uhrzeit:
11:30 - 13:30 Uhr
Ort:
Maria Laach -Klosterfischerei-,
None, None None
Maximale Teilnehmerzahl:
20
Anzahl freier Plätze*:
Warteliste
Preis (EUR):
Vorkasse:für Mitglieder 25,00 Euro/Gäste 28,00 Euro (Fisch, Wasser, Brot); Kinder unter 13 Jahren 17,50 Euro, Kinder unter 8 Jahren frei ). Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag auf das Kto FUCHS w/SlowFood, IBAN: DE75 5765 0010 0198 1996 89
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen