Dresden: Genießen in der Oberlausitz - Mit Slow Food Gästen in Görlitz

Genießen in der Oberlausitz - Mit Slow Food Gästen in Görlitz

KULTURWEGE

17. – 20. Juli 2008
Lausitzer Musiksommer/ Fastentücher / Marienthal
Donnerstag, 17. Juli 2008

14.30 Uhr Willkommen im Hotel Börse - unsere Gäste wohnen in einem detailgetreu restaurierten Barockgebäude am Untermarkt, mitten in der Görlitzer Altstadt. Liebevoll, stilvoll gestaltete Räumlichkeiten sorgen für Behaglichkeit – oder aber direkt gegenüber in der „Herberge Zum Sechsten Gebot“- in den Höfen am Flüsterbogen!

15.00 – 17.00 Uhr Gotik, Renaissance, Barock in Görlitz – ein Stadtrundgang mit Besuch des „Heiligen Grab“, des Nikolaifriedhof / Nikolaiviertel

19.30 Uhr Abendessen mit Gästen aus Görlitz bei „Lucie Schulte“
Tritt man durch den Flüsterbogen am Haus Untermarkt 22 (unser Hotel) begiebt man sich  in eine eigene kleine Welt. Jenseits jeder Hektik gießen dort Gastronom und Weinhändler Krüger und seine Frau im Sommer ihre Bäumchen, Blumen und Kräuter, schneiden die eigenen Weinstöcke zurück
oder ermahnen augenzwinkernd die Köche aus ihrem erstklassigen Restaurant wirklich nur soviel von duftendem Rosmarin, Basilikum oder der Minze zu zupfen, wie sie in der Küche verbrauchen....
Freitag, 18. Juli 2008
9.30 Uhr Mit dem Bus nach Zittau
10.30 Marktplatz, das große und das kleine Zittauer Fastentuch
Fastentücher sind ein historisches Phänomen der Spirualität und Liturgie des Mittelalters. Das Zittauer Tuch /1472 gilt als eines der künstlerisch besten und interessantesten unter den wenigen Tüchern die erhalten geblieben sind. Auf einer Fläche von 8,20 x 6,80 illustriert das leinene Zittauer Fastentuch die christliche Heilsgeschichte des Alten und Neuen Testaments – und wird damit zu einer lebendigen Bibel für den Menschen. 1994 wurde das Fastentuch durch eine Schweizer Stiftung
restauriert, es befindet sich heute in der gotischen Kreuzkirche.
14.00 Uhr Besuch im Kloster Marienthal -
1234 als erstes Zisterzienserinnenkloster in Deutschland gegründet – direkt an der Neiße gelegen, mit den östlichsten Weinbergen, eigener „Essigproduktion“ und regionaler Küche in der „Klosterschänke“.
Das Kloster hat sich heute der Nutzung natürlicher und erneuerbarer Energien verpflichtet und ist Ort internationaler Begegnung. 
Abendliche Vesper in der Klosterschänke / zurück nach Görlitz
19.30 Uhr Konzert Lausitzer Musiksommer in der Frauenkirche in Görlitz
Zum Gedenken an David Oistrach mit Valerie Oistrach und Ulrich Grosser
Wer Lust hat, macht nch dem Konzert noch einen nächtlich-kulinarischen Bummel am Untermarkt
Samstag, 19. Juli 2008

10.00 Uhr Klassizismus, Gründerzeit und Jugendstil in Görlitz

12.00 Uhr Orgelpunkt – Musik von der Sonnenorgel der Peter-Paul-Kirche

anschließend Spazierweg über die Altstadtbrücke nach Zgorzelec, dort kleines typisch polnisches Mittagessen
14.30 Uhr Besuch der Landskron Brauerei in Görlitz – mit Verkostung
Fahrt mit der historischen Bahn und Aufstieg zum Görlitzer Hausberg, der Landskrone
20.00 Uhr Thierry Baumgart, ein Elsässer Koch in der Lausitz - Restaurant im „Tuchmacher“ 

Sonntag, 20. Juli 2008

Nach dem gemeinsamen Frühstück – Besuch auf dem Tippelmarkt, wo sich regionales Handwerk und Gastronomie treffen (oder Fahrt mit dem eigenen Pkw nach Bautzen / Stadtrundgang und Mittagessen und Heimreise / od. Verlängerung des Aufenthalts mit einem DD-Programm/ nicht in den Kosten)

Kosten inkl. der genannten Leistungen ab 890 Euro im DZ / Teilnahme 8 – 12 Gäste
Leistungen: 3 Üb/F, Transfer Zittau/ vor Ort, alle Führungen, alle Eintrittsgelder, das Konzert, Verkostung Essig und Brauerei, Reservierungen, Organisation, Reiseunterlagen, Reisebegleitung / Exkl. Anreise, Restaurantbesuche, Getränke
entfallen Leistungen verringern sich die Kosten
Buchung bis 30.05.08 / Änderungen vorbehalten
  
Slow Food Mitglieder und Interessierte aus dem Dresdner und den umliegenden Convivien sind herzlich zur Teilnahme an einzelnen Programmpunkten / Tagen    eingeladen – bisher liegen Anmeldungen aus Süddeutschland vor.  
KULTURWEGE Paradiesstraße 66 – 01445 Radebeul – Tel 0351 4759127 – Mobil 0160 8414519 -

Info

Datum:
2008-07-17T00:00:00+02:00
Uhrzeit:
00:00 - 00:00 Uhr
Ort:
,
,

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen