Mainfranken-Hohenlohe

Das Slow Food Convivium Hohenlohe-Mainfranken gehört zu den größten Regionalgruppen von Slow Food Deutschland - nicht nur von der Mitgliederzahl, sondern auch von seinen Aktivitäten.

Kontakt-Informationen

Leitung

Leitungsteam

Thomas Raab (Stellvertreter)

Konrad Laurer (Finanzen)

Michael Geier (Rhön)

Bernulf Schlauch (Hohenlohe)

Andreas Schneider (Bamberger Land)

Raimund Zwirlein (Schweinfurter Land)

Das Gebiet unserer Regionalgruppe reicht im Westen vom Untermain über Spessart und Rhön bis an den Obermain um Bamberg. Im Süden erstreckt sich das Gebiet über das Taubertal bis nach Hohenlohe. Wir vertreten  fast 800 Mitglieder und gut 70 Unterstützer. In zahlreichen Veranstaltungen wie Erzeugerbesuchen, Schneckentafeln und Kochwerkstätten versuchen wir die Gedanken von Slow Food zu vermitteln. Mit unseren Gasthaus-Empfehlungen haben wir auch einen wesentlichen Beitrag zum Slow Food Genussführer geleistet, 20 der deutschen Arche-Passagiere sind in unserem Gebiet beheimatet. Zudem arbeiten wir aktiv an der Erhaltung eines Alten fränkischen Satzes im Ickelheimer Schlossberg bei Bad Windsheim mit. Ein großes Anliegen unseres Leitungsteams und auch einzelner Mitglieder ist die Unterstützung des Slow Food Projekts "Gärten in Afrika".