Schweinfurter Schlachtschüssel

Die Schweinfurter Schlachtschüssel ist ein gesellschaftliches Genussereignis mit über 170jähriger Tradition.

Gegessen wird nach Ritualen vom blankgescheuerten Brettern: Zuerst kommt der Bauch, dann der Stich und Bug; dann Kamm gefolgt vom Kopffleisch mit Zunge, Backe und Ohr und Rüssel. Zum Schluss Herz und Nieren. Dazu gibt es Sauerkraut und selbstgebackenes Brot. Das Fleisch wird am Tisch mit Salz und Pfeffer nach Belieben gewürzt. 

Abschließend gibt es Kaffee und Blechkuchen. Für zu Hause werden noch 2 Dosen Wurst a 200g gereicht.

Im Preis sind die Schlachtschüssel, Kaffee und Kuchen enthalten. Andere Getränke werden direkt vor Ort bezahlt.

Info

Datum:
2020-01-18T16:00:00+01:00
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Ort:
Gasthof Weißes Ross,
Alte Buchener Str. 2, 97453 Schonungen OT Abersfeld
Maximale Teilnehmerzahl:
45
Anzahl freier Plätze*:
Nur noch wenige freie Plätze
Preis (EUR):
Mitglieder € 22,00 / Gäste € 25,00
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen