Slow Food Dreiländer Fritten Rallye vom 15. Juli 2017

Die Aachener Slow-Food-Mitglieder stellten damit ihre bislang größte Slow-Food-Veranstaltung auf die Beine und kürten am Endes des Tages die

„Slow-Food-Fritte und Fritten Sauce 2017“.

Unsere Fritten Rallye

Die Radtour 

Video-Fritten Rallye

Video-Fritten Rallye - Kurzfassung


Tafelrunde in der Weinbar Tamisio in Alsdorf im Juni 2017

Einige Slow Food Mitglieder hatten vorgeschlagen, uns einmal zur Tafelrunde in der Weinbar Tamisio in Alsdorf zu treffen. Am 23. Juni haben wir uns dort zum Testessen getroffen.

Der Koch Stefan Gouders stellt seine Speisekarte nach Marktlage zusammen.

weiterlesen ...


Kräuterwanderung 2017

23.04.2017 in AC-Nütheim

weiterlesen ...


Heißes aus dem Räucherofen

In Zusammenarbeit mit dem Helene-Weber-Haus kamen Forellen, Lachs, Saibling und Lachsforelle auf den Rost, weiterlesen ...


Die Tafelrunde 3. März 2017

Unsere Tafelrunde führte uns diesmal in den Brunnenhof in Aachen-Walheim, einem gemütlichen bürgerlichen Restaurant direkt an der Hauptstraße.

weiterlesen ...


Mitgliederversammlung - Vorstandswahl - Urkundenübergabe

Am Dienstag den 06. Dezember 2016 waren alle Mitglieder des Slow Food Conviviums Aachen eingeladen zur zweijährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Treffpunkt war diesmal die Kochnische in der Bergische Gasse 9.

Zu Beginn der Versammlung überreichen Beate Zaengel, Gaby Kaus und Manfred Lieber die neue Genussführer-Urkunde 2017 an Petra Emonts (Kochnische). Eingangs blickte Manfred Lieber auf die Aktivitäten in den vergagenen zwei Jahren zurück, die sämtlich auf der Webseite von Slow Food Aachen dokumentiert sind.

weiterlesen ...


Genussführer 2017/18


Am 5. Dezember machte sich das Vorstandstrio von Slow Food Aachen zu einer kleinen Eifel Tour auf und besuchten das Genießer Wirtshaus in Simmerath - Rurberg und den Landgasthof Marienbildchen Roetgen. Sie hatten die schöne Aufgabe die beiden neuen Köche, die im neuen Genussführer 2017/18 aufgenommen wurden,  mit einer Urkunde zu ehren. Ein überaus netter Empfang mit Sekt und Döppekuchen bestätigte uns noch einmal in der Auswahl der Gasthäuser.

Slow Food Aachen wünscht ein erfolgreiches Jahr 2017.

Genießer Wirtshaus   Landgasthof Marienbildchen


Die Kochschnecken von Slow Food Aachen waren wieder aktiv 23.10.16

Diesmal fanden sie eine gut ausgestattete Küche im Helene-Weber-Haus in der Bendelstraße in Aachen.

weiterlesen ...


10 Jahr Slow Food in Aachen: ein Grund zum Feiern beim legendären Grillfest im Freizeitgelände Walheim

Wie nun schon seit 2008 genüssliche Sitte des Aachener Conviviums, lud die Schnecken-Kochgruppe auch in diesjährigen August wieder zum geselligen Beisammensein und Genießen unter dem Motto: „gut, sauber und fair“ beim Open-air-Grillen ein. Und über 40 Mitglieder und Slow Food-Freunde kamen am Sonntag, den 21.08.2016 – trotz ungünstiger Wetterprognose - im Walheimer Freizeitgelände zusammen, um ihren runden Geburtstag zu feiern

weiterlesen ...


Stammtisch im Juli "Wie man Messer richtig schärft"

Zum Stammtisch am 5.7.2016 hatten wir ein besonderes Thema:

Wie kann ich meine Messer scharf halten - denn nur scharfe Messer machen Spaß beim Kochen. Die Teilnehmer hatten verschiedene, meist schon recht stumpfe Messer mitgebracht und folgten gespannt den Ausführungen von Hans Kaus, der eine Vielzahl von Schleifmitteln mitgebracht hatte - vom Belgischen Brocken über diverse Schleifpapiere und Steine zum Wetzstahl und der elektrischen Diamantschleifmaschine - und die jeweilige Vorgehensweise erläuterte.

weiterlesen ...


"Öcher Köstlichkeiten" im Helene-Weber-Haus 15.06.2016

Im Helene-Weber-Haus Aachen standen für uns Öcher Köstlichkeiten auf dem "Lehrplan".

Herr Meesters hatte bei seiner Oma (im benachbarten Belgien) wohl gut aufgepasst, was in die Töpfe bzw. auf den Teller kam und konnte so uns gut vermitteln, wie Endivien-Kartoffelstampf und Öcher Sauerbraten mit seiner herrlichen Sauce zu schmecken hat.

weiterlesen ...


Tafelrunde Schloss Schönau 3.6.2016

Bei unserer letzten Tafelrunde im Schloss Schönau in der Schänke hatten wir mal wieder Gelegenheit uns kulinarisch auszutauschen.

weiterlesen ...


Kräuterwanderung 2016

In diesem Jahr, am 1. Mai, führte uns Hans Kaus, Apotheker und Kräuterkenner (Harscamp Apotheke) wieder zu den Kräutern in Wald und Flur.

Unser Treffpunkt diesmal: NL Eys, St.Agathakirche - Mesweg,

weiterlesen ...


„Wir backen im Holzbackofen“

Unter diesem Motto trafen sich am 23.04.2016 rund 50 Genießer von Slow Food und Lions Club Carolina Aachen beim „Eifel Moss“ in Roetgen.

Die neue, sehr stilvoll eingerichtete -Filiale unseres Slow Food Unterstützers Bäckerei Moss mit Holzbackofen in Roetgen war das geeignete Ambiente, um uns Gäste mit frischen Backspezialitäten zu verwöhnen.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Landgasthof Marienbildchen 11.03.2016

Nicht nur die saisonalen und regionalen Aspekte spielen in seiner Küche eine wichtige Rolle, sondern auch die frische Zubereitung.

weiterlesen ...


Naturbelassene – native – Nuss-, Kern- und Samenöle 2.2.2016

für die genussvolle Ernährung!

Es wurde an dunklen Flaschen geschnuppert, löffelweise gekostet … und pur genossen!

weiterlesen ...

Besichtigung der Zuckerfabrik Pfeifer & Langen 4.12.2015

“Was sind unsere regionalen Lebensmittel" - das war unser Thema beim September Stammtisch. Hier wurde unter anderem auch die Zuckerrübe genannt, ein bedeutendes landwirtschaftliches Produkt unsere Gegend. Wenn auch Ernährungswissenschaftler den übermäßigen Genuss von Zucker kritisch sehen, ist Zucker aus unserem Speiseplan kaum wegzudenken – ein Grundnahrungsmittel also, von dem wir in Deutschland durchschnittlich jährlich gut 30 kg zu uns nehmen.    weiterlesen ...


Tafelrunde im Genießer Wirtshaus in Rurberg 09.10.2015

Fünfzehn Mitglieder des Aachener Conviviums trafen pünktlich am Abend des 9. Oktober im Genießer Wirtshaus in Simmerath-Rurberg ein und nahmen Platz in einer der - laut Michelintester - "liebenswert dekorierten Stube " Platz.

weiterlesen ...


Slow Food Aachen präsentiert die Münsterbirne

„Das ist der Geschmack meiner Kindheit“ … sagt eine Besucherin unseres Standes beim Obstwiesenfest am 04.10. und schaut ganz versonnen, nachdem sie unser Münsterbirnen-Mus gekostet hatte.

Solche und ähnliche Äußerungen waren bei unseren beiden Ständen auf dem Obstwiesenfest des NABU am 04.10.15 auf Gut Wegscheid und beim Tag der Vereine am 27.09.15 auf dem Katschhof häufiger zu hören.

„Ich musste immer in den Baum klettern“ erzählt ein älterer Brander aus seiner Jugend. „Meine Oma hat die Münsterbirnen als ganze Frucht eingekocht als Kompott.“ „Bei uns wurden die Münsterbirnen auf einen Faden aufgezogen und über dem Herd getrocknet. Und dann sind die wieder weich gemacht worden, wurden durch ein Sieb gestrichen und dann gab’s den Schwarzen Flaam“.

weiterlesen ...


Das Slow Food Convivium Aachen lud ein zum Grillen

ins Freizeitgelände Walheim - Sonntag 23.08.2015

Grillen bedeutet entspannende, vielfältige Aktivitäten rund ums Essen mit netten Menschen bei kurzweiligen Gesprächen.

... weiterlesen


Gärtnern von Mai bis Oktober auf dem Hof Bonnie in der Soers

„Meine-Ernte“ hat dem Slow Food Convivium Aachen für diese Saison eine 45 m2 Gartenparzelle auf dem Hof Bonnie geschenkt.

weiterlesen ...


"Frisch gestrichen - leckere Brotaufstriche von herzhaft bis süß "

Unter diesem Motto trafen sich über 50 Mitglieder und Freunde von SlowFood am 09.05.2015 im Theo’s, dem Bäckerei-Bistro der Bäckerei Moss. „Frisch gestrichen“ war eine von Bäckerei Moss und SlowFood gemeinsam gestaltete Verkostung verschiedenster Moss-Brote mit unterschiedlichsten Aufstrichen und Belägen.

Unsere SlowFood-Kochgruppe – Karin Aretz, Gaby Kaus, Silke Schwengberg und Beate Zaengel - bereiteten hierfür fünf verschiedene Degustationsrunden vor.

... weiterlesen


Kräuterwanderung 6.4.2015

In diesem Jahr, am Ostermontag, machten wir uns wieder auf, um die Kräuter in Wald und Feld besser kennen und schmecken zu lernen.

Die interessanten Hintergrundinformationen bekamen wir von Hans Kaus, Apotheker und Kräuterkenner (Harscamp Apotheke).

Es wurden Kräuter gesammelt, die von Hans Kaus als essbar erklärt wurden und Picknickdosen zur Stärkung ausgepackt.

Am Abend wurden in kleiner Runde die Kräuter gewaschen, verarbeitet und verspeist.

...weiterlesen


Veranstaltung zum Freihandelsabkommen TTIP

Am 14. April 2015, im Rahmen unseres monatlichen Treffs im April stand das Freihandelsabkommen TTIP im Mittelpunkt.

Unser auch im lokalen Anti-TTIP-Aktionsbündnis engagiertes Slow Food-Mitglied Lisa Lang (Ratsmitglied der GRÜNEN in AC), informierte uns über TTIP.

Wer sich über die Positionen von Slow Food zu TTIP informieren möchte, kann hier nachschauen.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Gare du Nord

10 Slow Food Mitglieder und Freunde trafen sich am Freitag-Abend den 6.2.2015, um das Restaurant "Gare du Nord" kennenzulernen, das uns von einigen Mitgliedern empfohlen worden war.

weiterlesen ...


Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft und neue Formen des Gärtnerns in Aachen.

Silke Bosse, Andrea Springer und Manfred Lieber informiertenen

Rund 20 Mitglieder und Freunde des Aachener Slow Food-Conviviums informierten sich am 03.02.2015 über Solidarische Landwirtschaft, Urbane Gemeinschaftsgärten und weitere Angebote und Initiativen neuer Formen des Gärtnerns und des Umgangs mit Lebensmitteln.

weiterlesen ...


Terra Madre Tag am 10.12.2014 im Convivium Aachen

So traf sich relativ spontan der harte Kern vom Convivium Aachen am runden, nein besser gesagt, am ovalen Tisch in häuslicher Umgebung.

Bei Leberpastete nach "Oma Dammers", selbst eingelegtem Sauerkraut, Kasseler Braten und klassischem Kartoffelpüree ließ es sich gut fachsimpeln und genießen.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Restaurant "Am Knipp" 16.11.2014

16 Slow Food Mitglieder und Freunde trafen sich am Sonntag am Bergdriesch 3 um das Restaurant "Am Knipp" kennenzulernen. Gute Empfehlungen und auch der Hinweis auf den Eintrag im Schlemmer Atlas 2015 haben uns neugierig gemacht.

Wir wurden sehr freundlich in dieser Traditionsgaststätte empfangen (weil es regnete, wurden einige Mitglieder sogar vorzeitig eingelassen).
Das Ambiente war rustikal-gemütlich, die Bedienung freundlich und natürlich.

Slow Food-Genussführer 2015

Aachen jetzt auch im neuen Slow Food-Genussführer vertreten! Am 24. 9. war es soweit: feierlich überreichten Gaby Kaus und Manfred Lieber vom Aachener Slow Food-Convivium die Urkunde an Petra und Tom Emonts von der etwas versteckt im Aachener „Frankenberger Viertel“ gelegenen „Kochnische“ für Ihre Aufnahme in den neuen Slow Food-Genussführer 2015.

weiterlesen ...


Jubiläums-Hoffest Gut Paulinenwäldchen

Wir, das Slow Food Convivium Aachen, durften am 30.08.2014 dabei sein. Uns hat es viel Spaß gemacht, den vielen Kindern ebenso.

Besonderes Interesse fanden die von Anja gebackenen Schnecken und die Dips von Waltraut und Gabi. So ganz nebenher ließen sich damit auch Informationen mündlich und in Heftform an interessierte Besucher vermitteln.

Sogar das Wetter war gnädig und hat uns einen weitgehend trockenen Nachmittag beschert.

Gut Paulinenwäldchen


Das Slow Food Convivium Aachen lud ein zum Grillen ins Freizeitgelände Walheim

Viele Mitglieder sind der Aufforderung gefolgt und sind mit Freunden und Bekannten zum Fest um den Grill gekommen.

Für die Kinder war das Spielparadies gleich nebenan.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Restaurant Esskapaden

Am Freitag den 4.7.2014 trafen sich Mitglieder und Freunde des Slow Food Conviviums Aachen zur Tafelrunde in der alten Seifenfabrik in Laurensberg.

weiterlesen ...


Kräuterwanderung 1. Mai 2014

Unser Treffpunkt zur Slow-Food Kräuterwanderung lag dieses Mal zwischen Vaals und Epen auf dem Parkplatz Wingbergerhoeve

Von dort aus führte uns Hans Kaus einen kleinen Weg entlang, bis zu einer buntblühenden Frühlingswiese.

... weiterlesen


Ich wollt ich wär ein Huhn...

Slow Food kocht in der VHS Aachen 28. April 2014

unsere Rezepte


Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Belgien 13.04.2014

Wir besuchten den euregionalen Sonntagsmarkt in Aubel,

die Fischzucht in St-Pieters-Voeren,

die Brauerei Grain d'Orge in Hombourg

und die kleine Käserei Brasseur-Pinckaers in Montzen, wo frischer Rohmilch Ziegenkäse hergestellt wird.

weiterlesen ...


Die Aachener Slow Foodies waren bei "Theo`s" eingeladen, um das Thema "Brot von gestern" zu bearbeiten 29.03.2014

Die Aachener Kochschnecken   trafen sich beim Slow Food Förderer Bäckerei Moss im "Theo´s"

Das große Thema "Teller statt Tonne" wurde an diesem Abend auf das Brot bezogen.

weiterlesen ...


Unsere Tafelrunde am 21. Februar 2014

Unsere erste Tafelrunde in diesem Jahr führte uns in den Landgasthof Gut Marienbildchen.

Herr Ziemons stellte uns eine Auswahl seiner Produkte aus eigener Landwirtschaft und dem eigenen Kräutergarten zusammen.

Saisonale und regionale Aspekte spielten dabei eine wichtige Rolle. Neben der Verarbeitung hochwertiger Rohstoffe unter Bevorzugung heimischer Produkte wird Wert auf deren sorgfältige und frische Zubereitung gelegt.

unser Menü ...


Wurstherstellung in der Fleischerei Schwartz 07.02.2014

Wiener, frisch gebrüht – lecker

Eine Einführung ins Wurst Machen

7. Februar, Freitagabend, Verkaufsschluss. Doch der Laden von Metzger Franz-Peter Schwartz in Würselen ist brechend voll.

16 Slowfoodies sind gekommen, um die Kunst des Wurst Machens zu lernen.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Restaurant Bella Italia

Am 15.11.2013 trafen wir uns mit 18 slowfood-Mitgliedern und Freunden zur Tafelrunde im Ristorante Bella Italia in der Jakobstraße in Aachen.

Schon beim herzlichen Empfang merkte man gleich den Geist des Familienbetriebs. Die variantenreichen Vorspeisen konnten sich sehen lassen, sehr geschickt, immer im Dreierpack serviert, so dass jeder gleichzeitig Verschiedenes probieren konnte. Zur Auswahl gab`s unter anderem Mortadella und Salami, gebratene Auberginen, Artischockenherzen, Pulposalat.

Die Auswahl zum Hauptgangbestand aus Dorade in Zitronensauce, Rindersteak oder Saltimbocca alla Romana. Die Dorade war sehr lecker, auch die Fleischgerichte wurden gelobt. Für einige war es insgesamt nicht „italienisch“ genug; OK das ist Geschmackssache.

Beim Nachtisch (Zweierlei von Panna Cotta und Tiramisu konnte man wieder manches Ah und Oh hören. Zum Abschied gabs gratis ein italienisches Schnäpschen. Ein schöner Abend in netter Atmosphäre im Herzen der Stadt!

Manfred Lieber und Gaby Kaus.

Die Slow Food Initiative fährt durch Aachen

Die Bäckerei Moss, SF Unterstützer, hat ihre Fahrzeuge zur Belieferung ihrer Filialen mit dem SF Logo beschriftet.

zur Bäckerei

Foto: Moss

"Was kochte deine Oma?"

Slow-Food-Gründer Carlo Petrini und Charles Schumann  sprechen über ihre Leidenschaft: Gutes Essen

  07.03.2014


Tag der Vereine 6.10.2013

Aachen. Kaiserwetter herrscht an diesem Sonntag, 6. Oktober, in der City. Verkaufsoffener Sonntag in der Stadt und 170 Vereine präsentieren ihre Arbeit.

"Ehrenwert" ist der Titel dieser Aktion

und viele tausend Menschen zeigen reges Interesse an der Arbeit der Vereine. Vom AKV bis THW, alle sind präsent.

weiterlesen ...


Slow Food AC bei den Livar-Schweinen in der Abdij Lilbosch - Echt NL

Fünf Züchter aus dem niederländischen Limburg haben eine alte Rasse zurückgezüchtet – aus niederländischem Landschwein, Schwäbisch-Hällischem, englischem Essex- und amerikanischem Duroc-Schwein. So entstand das Limburger Klosterschwein,

kurz LiVar genannt (von ndl. Limburgse Varken).

unser Besuch am 17.08.2013


Brot backen in der Bäckerei Moss 20.09 2013

Bei MOSS ging es dieses Mal ums Backen von Bauernkruste und Winzerbrot.

Bevor es aber losging, haben wir erst einmal das übergroße Slow Food LOGO auf dem Laster bestaunt.

Toll, dass die Schnecke jetzt durch Aachen und Umgebung fährt!

weiterlesen ...


Das Slow Food Convivium Aachen lud ein zum Grillen im Wald (8.9.2013)

Petrus hatte ein Einsehen und unser diesjähries Grillfest blieb trocken.

Das Fleisch, diesmal alles von glücklichen Schweinen (Gauchel) und Rindern (Bauer Veith) war zum Glück alles andere als trocken, nämlich sehr saftig uns schmackhaft.

Gut,dass wir auf Marinaden verzichtet hatten und so den puren Geschmack auf der Zunge hatten. Salz und Pfeffer reichen bei gutem Eigengeschmack doch aus.

weiterlesen ...


Besuch und Vortrag von Bio-Landwirt Dietmar Veith vom Aachener Bioland-Hof Hasselholz

Slowfood-Stammtisch am Dienstag, den 6.8.2013

Dietmar Veith berichtete in seinem interessanten und kurzweiligen Vortrag von seiner Geschichte vom Biologen zum Bio-Landwirt auf Gut Hasselholz.

weiterlesen ...


Kräuterwanderung 21.07.2013

2009 hat uns unser Wildkräuterexperte, Hans Kaus, schon einmal in den Orsbachbacher Wald und das Feld geführt. Damals blühten die wilden Kirschbäume und die Himbeerbüsche sehr üppig.

Unser Ausflug ...


Von der Sahne zum Dessert - Besuch in der Bäckerei Moss 12.7.2013

Gemeinsam mit dem erfahrenen Konditormeister Jürgen Hergarten der Firma Moss wurden feine Desserts auf Sahnebasis herstellen.

weiterlesen ...


Tafelrunde am 07.07. 2013 im „Genießer Wirtshaus“ in Rurberg

Am Sonntag lud das Convivium Aachen zur Tafelrunde in das Genießer Wirtshaus in Rurberg ein.

14 Slowfood Mitglieder verteilten sich auf drei mit Stoffservierten und Gläsern gut eingedeckten Tischen bei ausgesprochen sommerlichen Temperaturen in dem gemütlichen Restaurant.

Wie jeden Sonntagabend war auch an diesem Sommertag „Kehr aus“.


Grenzenloses Picknick - pique-nique sans frontiere 7.7.2013

"Unser Slow Food Tisch" war durch das Banner gut zu erkennen. Das hatte wohl zur Folge, dass recht viele Leute angeregt wurden, sich über SLOW FOOD näher zu informieren. Erstaunlicherweise hatten einige doch schon einmal von der

gehört, das ist ja leider nicht immer so.

Ich glaube, dass auch die vorbeifahrenden Autofahrer Spaß hatten, manche winkten und wären sicher gerne dabei gewesen. Naja die haben nun die privaten Picknickangebote verpasst und auch den Würstchenstand, Karolus Senfmanufaktur, Eupener Kochclub (sehr schöner Tisch), Baristhino und die krabbelnden Kinder auf der Decke...

Vielleicht sind sie aber angeregt worden, im nächsten Jahr auch teilzunehmen...ich denke, das wäre ein schöner Erfolg für diese originelle Veranstaltung.

Dank und Lob dem KuKuK!

Text. Gaby Kaus    Foto: Beate Zaengel

"Schneckenkochen" in der Eifel am 9. Juni 2013

Das Menü:

Amuse: Monschauer Schwarzbrot von der Monschauer Steinofenbäckerei Hensch mit geräucherter Eifelforelle vom Forellenhof Mathonet-Gabriel 

1. Vorspeise: Apfel-Senf-Mousse vom Monschauer Senf (mit Salatgarnitur) Monschauer Senfmühle

2. Vorspeise: Spargelsuppe Spargel Hof Lövenich, Düren

Hauptgang: Schweinebraten vom Steckenborner Hoflädchen mit Marktgemüse vom Samstagsmarkt in Düren und Döppekooche (Der Döppekooche ist eine alte rheinische Spezialität, besteht aus einer Masse von geriebenen Kartoffeln, fein zerkleinerten Zwiebeln, Eiern und Gewürzen).

Dessert: Monschauer Dütchen mit Vanillecreme und Erdbeeren, Dütchen gebacken von der Bäckerei Kaulard am Markt in Monschau.

Kaffee aus der Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen in Monschau

*

Rezepte und mehr ...


Tafelrunde in Tom's Restaurant 19. April 2013

Am Freitag lud das Convivium Aachen zur Tafelrunde in das Restaurant Tom's in der Jakobstraße ein. 19 Slowfood Mitglieder und -Freunde versammelten sich im Wintergarten um die Küche des Restaurants kennen zu lernen.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Restaurant Reuters House

Am 22. Februar 2013 trafen sich 14 Aachener Schnecken zur Tafelrunde im Reuters House. Einigen der Teilnehmer war das Restaurant mit der ‚anderen Speisekarte‘ inmitten der Pizza-Gyros-Pasta-Zone in der Aachener Pontstrasse nie aufgefallen.

unser Besuch


Aus Wald und Flur

Unser Novembermenú

Am 18.11.2012 trafen sich die Kochschnecken und ihre Gäste wieder zum herbstlichen Kochen im bewährten Restaurant Esprit.

weiterlesen ...


Mitgliederversammlung 06.11.2012

Auf der Mitgliederversammlung im November 2012 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Gaby Kaus, Manfred Lieber und Beate Zaengel wurden einstimmig gewählt. Das bisherige "Aachener Modell" mit einer Dreiteilung des Amtes wird damit beibehalten.


Besuch beim Printenbäcker Klein 20.10.2012

Von Möppchen und Printillos

Besuch des Aachener Slow Food Conviviums in der Printenbäckerei Klein in Aachen

weiterlesen ...

Printen Klein


Tafelrunde im Restaurant "Delcoeur"

Am Freitag, dem 28. September 2012 lud das Convivium Aachen zur Tafelrunde in das Restaurant Delcoeur in Eupen ein. 19 Slowfood Mitglieder und -Freunde versammelten sich rund um die große, mit Rosenblättern geschmückte Tafel.

Herr Genten, Besitzer und Koch und selbst Slowfoodmitglied, begrüßte uns zu einem "ganz belgischen" Menu.

weiterlesen ...   

Restaurant Delcoeur


Führung durch die Bäckerei Moss

Vom Bäckerhandwerk und den „Wildtierdompteuren“

Vor der Besichtigung am 7. September 2012 gab es frisch Gebackenes. Die Führung ging vom Lager bis zur Auslieferung.

weiterlesen ...

Bäckerei Moss


Slow Food Aachen und Tuin van de smaak – Esskultur an der Rur

trafen sich am 25./26. August zum Eröffnungsfest des „Rheinischen Obstsortengartens“ in Wegberg bei der NABU-Naturschutzstation Haus Wildenrath.

Außer den festlichen Aktivitäten konnten die Besucher jetzt schon über 300 Obstbäume bestaunen, überwiegend alte, fast vergessene Sorten. Wer wollte, konnte auch eine eigene Patenschaft für einen Baum übernehmen und so den Fortbestand einer alten rheinischen Sorte sichern.

NABU

weiterlesen ...


Schlemmermarkt Wassenberg 9. - 12. Aug. 2012

Die zentrale Stellung des Essens

Was es bedeutet, Produzenten und Verbraucher verantwortungs- und genussvoll zusammenzubringen, konnten die zahlreichen Besucher des „Schlemmer Marktes Rhein-Maas“ an diesem schönen Wochenende im August in Wassenberg erleben.

Slow Food Aachen und die Vereinigung „Tuin van de Smaak“ präsentierten grenzüberschreitend regionale Produkte, die wohltuend aus dem gastronomischen Angebot hervortraten.

weiterlesen...

Tuin van de smaak


Grillen im Würselener Wald 29.07.2012

Der Grillplatz im Würselener Stadtwald zeigte sich einmal wieder von seiner besten Seite.

weiterlesen ...


Oh, war das ein GENUSS, diese ersten Junitage 2012!

Das Jubiläumsfest in Köln

Ein wirkliches Fest für die Sinne.

Die Protest-Suppe am Samstagmorgen, Gaumenschmaus und politischer Akzent in einem. So liebe ich Slow Food! Auf Fehlentwicklungen deutlich hinweisen, aber mit Geschmack und Perspektive bei froher Stimmung und dazu schönes Wetter.

weiterlesen...


"Oecher Eis-Treff"

Für ein Gruppe Slow Food Schnecken folgte dann am 6. Juni 2012 ein weites Highlite! Beim Besuch des Oecher Eis-Treff´s im Frankenviertel fanden wir in Marcel Schmitz einen Genusshandwerker im besten Sinne!

weiterlesen...


Kräuterwanderung 20. Mai 2012

Die Aachener Slowfoodies trafen sich dieses Jahr in Walhorn (B) um Kräuter zu entdecken, bestimmen und anschliessend zu verarbeiten.

weiterlesen...


Tafelrunde im Restaurant Landhaus Brender 29.04.2012

Convivium Aachen zusammen mit dem „Tuin van de smaak – Esskultur an der Rur“ zur Tafelrunde in Wassenberg

„Tuin van de smaak – Esskultur an der Rur“ ist ein Zusammenschluss von Slowfoodmitgliedern und weiteren  interessierten Genießern aus der deutsch-niederländischen Grenzregion, die den Verlauf der Rur als verbindendes Band zwischen beiden Ländern begreifen.

Unser Besuch im Landhaus Brender

zum Restaurant


Die "Kochschnecken" im Esprit

Am Sonntag den 18. März 2012 bereiteten die "Kochschnecken" unseres Conviviums im Restaurant Esprit wieder ein 4-Gänge Menú für Mitglieder und Freunde. 

weiterlesen ...

Restaurant Esprit


Unser Besuch beim Bonbonmacher 10.03.2012

Herr Gerhards zeigte uns die traditionelle Bonbonherstellung.

weiterlesen ...


Tafelrunde im Schloss Schönau 11.11.11

Unser kulinarisches Treffen am 11.11.11 hatte starke Konkurrenz - neben der Eröffnung der besonderen Karnevalssession startete auch die Wissenschaftsnacht der RWTH Aachen!

Wir entschieden uns für einen genüsslich, beschaulichen Wochenendauftakt und hatten in der Schänke des Schlosses Schönau in Aachen- Richterich für Slow Food Freunde reserviert.

weiterlesen


Es wurde herbstlich gekocht am 9.10.2011

im Restaurant Esprit Rathausstraße 10, Aachen

weiterlesen

zum Restaurant


Hoffest Gut Paulinenwäldchen 11.09.2011

Das Convivium Aachen stellte auf dem Hoffest das Arche Produkt "Musmehl" aus Baden Würtemberg vor. Es wurde Kuchen aus Musmehl belegt mit der Münsterbirne und Brot aus Musmehl angeboten.

weiterlesen


"Best Of" Menu am 19. Juni 2011

Die Schnecken kochen im Esprit

Anlässlich des 5. Geburtstags des Aachener Conviviums haben die Aachener Kochschnecken  ein jahreszeitliches "best of" Menu aus den letzten Koch-Aktionen zubereitet.

Nach längerer Pause hatten wir wieder die Möglichkeit in der Küche, unseres Slow Food Mitglieds Ursel Schlüter im Restaurant Esprit in dem wunderschönen Ambiente der historischen Seifenfabrik, für unsere Mitglieder und Freunde zu kochen.

Restaurant Esprit Laurensberg  weiterlesen


5 Jahre Slow Food Convivium Aachen

„Slow Food mit allen Sinnen zu (er)leben und erlebbar zu machen“, dieses Vorhaben hatte sich das Aachener Convivium bei seiner Gründungsveranstaltung im Café Lammerskötter in Aachen-Burtscheid auf die Fahnen geschrieben.

Fünf Jahre später hat sich nicht nur die Anzahl der Mitglieder mit über 70 Personen in der Region mehr als verdoppelt, sondern auch eine eindrucksvolle Reihe an Veranstaltungen beweist, wie engagiert daran gearbeitet wurde, dieses Versprechen in die Tat umzusetzen.

weiterlesen


Tafelrunde in der Kochnische 15.07.2011

Am Freitag waren 18 Aachener Slowfood-Mitglieder zu Gast in der "Kochnische - Feines Catering in Aachen", die von Petra Emonts geführt wird.

Gemeinsam mit ihrem Mann Tom Emonts bietet sie gehobenes Catering, Buffets und Fingerfood für viele Anlässe an. Die Speisekarte hatte sie speziell für uns zusammengestellt:

Petra Emonts Bergische Gasse 9  52066 Aachen

weiterlesen

Die Kochnische



Kräuterwanderung 1. Mai 2011

Dieses Jahr trafen wir uns zur Kräuterwanderung am Parkplatz "Dreistegen" gleich hinter Monschau. Bei idealem Wetter ging es immer an der Rur entlang. Ach, was gab es alles zu sehen ! Soviele Wildkräuter, die flugs in die Sammeltüte kamen, ermunterten demnächst das heimische Gartenunkraut einfach aufzuessen. Knoblauchrauke, bunte Taubnesseln, Schlangenwurz und Frauenmantel warteten nur darauf gehackt zu werden.

Weiter


Percy Schmeiser

Am  30. März 2011 lud die Initiative Gentechnikfreie Städteregion Aachen, die auch von Slow Food Aachen unterstützt wird, zu einem Vortrag von Percy Schmeiser mit anschließender Podiumsdiskussion ein.

Text: Jonannes Ebner

weiterlesen

 


 


Wochenmarkt in Aachen- Burtscheid am 21. Januar 2011

Spontanes Käuferinterview

bei Eierproduzenten und Geflügelhändlern auf dem Kapellenplatz

Beate Zaengel und Andrea Springer

Unsere Fragen ergaben sich aus den Gesprächen am Marktstand:

Hat sich die Nachfragesituation nach dem aktuellen Dioxinskandal für Sie verändert ( mehr oder weniger Umsätze)?

Was füttern Sie denn zu? Fragen Ihre Kunden nach? Zu Ihrem Futter, Ihren Lieferanten, der Kommunikation in der Kette? Was würden Sie „weiter so“ machen, was ändern?

weiterlesen


Arbeiten mit der Kartoffel 13.01.2011

Convivium Aachen kocht zusammen mit dem Convivium "Ostbelgien"

Kartoffelsouffle,

Pommes Dauphine,

Waffelkartoffeln (Pommes gaufrettes),

Kartoffel-Kräuter-Waffeln und natürlich Pommes Frites.

Das ZAWM EUPEN ist Förderer von Slow-Food    .... weiterlesen

Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes V.o.G. Limburger Weg 2 in Eupen


Hoffest Gut Paulinenwäldchen 12.09.2010


Grillen - wie am Spieß 2010

Künstlerische Impressionen Copyright: Peter Krüger

Wir haben wieder gegrillt, unter dem Motto "gut, sauber und  fair" gemeinsam grillen und genießen, auf dem Grillplatz in Würselen.

Grillen 29.08.2010



Nachlese zur Kräuterwanderung Juni 2010

Tollkirsche

Unter dem Motto "Wilde Kräuter in der Euregio" führte uns Hans Kaus Apotheker und Kräuterexperte diesmal vom "Wanderparkplatz" Breiniger Berg (Stolberg) durch Wald und Wiesen.

weiterlesen

Grillen mit dem Convivium August 2009

Auch in diesem Sommer konnten wir wieder unter dem Motto "gut, sauber und  fair" gemeinsam grillen und genießen.

Diesmal waren wir auf dem Grillplatz in Würselen.

weiterlesen


Kräuterwanderung im April 2009

Auch in diesem Jahr fand wieder eine geführte Kräuterwanderung des Aachener Conviviums unter der Leitung des Apothekers Hans Kaus statt. Diesmal starteten wir in Orsbach. Das Gebiet in Richtung Klinikum bot neben zahlreichen Wildpflanzen herrliche Ausblicke.

Weiterlesen ...


Senf aus der Aachener Karolusmanufaktur 2009

Ja es gibt Ihn - einen Aachener Bio-Senf, der in "Handarbeit" sorgfältig hergestellt wird. Natürlich gibt es eine Senfmühle in der kleinen Senfwerkstatt. Alles andere ist jedoch dem Geschick von Bernhard Böhm überlassen- dem Aachener Senfmacher. Der Weg zu einer Kostprobe auf dem Aachener Biomarkt am Samstag ist lohnenswert. Man kann dort Senf in verschiedenen Geschacksrichtungen als neues Genussmittel kennenlernen.

www.karolusmanufaktur.de/sorten.htm


Apfelernte 2009 mit NABU

Am Samstag, 26.9. war es wieder einmal so weit. Die Apfelernte auf der Streuobstwiese "Am Türmchen" mit Vor-Ort-Versaftung. Es war eine gute Gelegenheit etwas zum Erhalt alter Obstsorten in der Region zu tun und natürlich schmackhaftes Obst zu verkosten. Bei herrlichem Wetter und guter Laune konnten wir erleben, wie aus den frisch gepflückten Äpfeln Saft gepresst und abgefüllt wurde. Wer Glück hatte, konnte den Saft aus heimischen Äpfeln direkt mit nach Hause nehmen.

Näheres zur Apfelernte bei NABU Aachen


NABU Aachen

Teeverkostung 2009

Tee verkosten und beurteilen. Unter diesem Motto trafen wir uns beim Teeexperten Rolf Jansen in der Pontstraße 64.

weiterlesen ...


Bier aus Aachen!

Dem Braumeister Elmar Ortmanns haben wir es zu verdanken, dass es wieder Biere aus Aachen zu trinken gibt.

Um seine Biere kennenzulernen, trafen wir uns im Dezember 2009 zu einem interessanten und geschmackvollen Abend in der Brauerei.

weiterlesen


Den Winterausklang genießen

am Sonntag den 15.02.2009. Diesmal war das Thema der genüssliche Winterausklang, bodenständig aber animierend.

Das Menü:

- Petersilienwurzelsuppe
- Blutwurst-Ravioli mit roter Zwiebelmarmelade
- Zander auf Sauerkraut
- Schokoladentorte mit Orangenkompott

- Wein und Mineralwasser

Die Rezepte zum Nachkochen!


Slow Food Grillfest 2008

Slow grillen? Ja, es war etwas besonderes!

Lamm, Schwein, Räucherfisch und Geflügel aus der Region. Dazu gab es Gemüsespieße und eigene Kreationen von Saucen und Salaten, die für zusäzlichen Genuss sorgten und natürlich passenden Wein, Bier und Wasser u.v.a.

Lesen Sie hier weiter...


Kräuterwanderung am 1. Mai 2008

Kräuter für Küche und Gesundheit

weiterlesen ...


Klassische deutsche Küche April 2008

Dass deutsche Küche nicht langweilig ist, erlebten die Gäste der Aachener Kochschnecken, als das Convivium Aachen am Sonntag dem 13. April wieder einmal im Restaurant Esprit! in Laurensberg  zu Tisch bat. Wie gewohnt gab es anregende Gespräche in bester Gesellschaft und natürlich gute Weine.

Rezepte und Weinkarte...


Mitgliederversammlung 2008

Am 7. März fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Es war eine gemütliche und genüssliche Runde bei der wir unsere diesjährigen Aktionen besprachen und das vergangene Jahr Revue passieren ließen.

Erstaunlich war es,  wie viele interessante Aktionen wir 2007 gemeinsam umsetzen konnten: Käseverkostung, Wasserseminar, Erzeugerbesuch, Olivenölschulung, Geschacksparcour für Kinder, vier Kochevents und Beteiligungen an regionalen Genussmessen. Hinzu kamen Treffen zu verschiedenen Anlässen in Restaurants und zu Weinverkostungen. Alles in allem, ein ereignisreiches und vergnügliches Jahr.


"Erntezeit" im Sepember 2007

Die Aachener Kochschnecken waren auf dem Bauernhof und haben reichlich Gemüse der Saison eingekauft.

Die Aachener Kochschnecken und viele Gäste trafen sich wieder einmal zu einem  geselligen und genussvollen Kochen und Essen im Restaurant Esprit.

Das gemeinsame Genießen an der langen Tafel und Informationen zu den Produkten und Weinen, geschmückt mit Erzählungen, bescherte allen einen vergnüglichen Nachmittag!


Vier Gänge und einige zusätzliche leckere Überraschungen, begleitet von den passenden Weinen ...

weiterlesen ... 


Tour de France - Hausmannskost der Regionen 29.4.2007

Es war 10 Uhr morgens, an einem wunderschönen Sonntag im April.
Die Aachener Koch-Schnecken trafen sich zum 3. Mal in der Küche des Restaurants Esprit unseres Slow Food-Mitglieds Ursula Schlüter, um wieder einmal ein genüssliches gemeinsames Essen vorzubereiten.

weiterlesen ...


Genuss in der Fastenzeit 11.03.2007

Hier sind die Rezepte unseres Menüs!
und die Weine

weiterlesen ...



Kochen mit Winterknollen 14.01.2007

Die Tische waren liebevoll gedeckt, aus der Küche des Restaurants Esprit in Aachen-Laurensberg kamen, etwa vier Stunden vor Beginn des opulenten Mahls, angenehm-„verdächtige“ Gerüche und Geräusche: ein Topfklappern, das surrende Murmeln der Sorbertière, das Blubbern der Vanillecreme...

weiterlesen ...


Geschmacksparcours - Erkennen mit allen Sinnen

"Der lächelnde Mond und andere sinnliche Erfahrungen"

Mit verbundenen Augen erscheint die Welt einfach anders: weil plötzlich die Orientierung fehlt, müssen wir uns wesentlich stärker auf unsere anderen Sinne konzentrieren. So etwa ging es den Kindern beim Slow Food-Geschmacksparcours, der an der Katholischen Grundschule in Würselen Broichweiden im Rahmen einer Ernährungs-Projektwoche stattfand. (April 2008)

Weiterlesen ...


Geschmacksparcour Okt. 2007

Zusammen mit dem Leiter Herr Küpper trafen sich die drei besten Verkoster mit uns, um Ihre Preise zu empfangen. Der erste Preis - Kochen und Genießen mit der Slowfood Kochgruppe - bereitete der Siegerin große Freude und neue Kocherfahrungen.

weiterlesen ...



Olivenöl Geschmacksschulung

Unter dem Motto "Man schmeckt nur, was man weiß" versammelten sich vierzehn Convivium-Mitglieder und andere Neugierige, um den "Trank der Götter" (Homer) geschmacklich und olfaktorisch zu erkunden. Gespannt versammelte man sich um den mit Flaschen gefüllten Tisch. Kein Etikett verriet jedoch, was sich in den Flaschen verbarg.



Aachen und Wein

Am Nachmittag des 21. Juni fand das Sommerfest des Freundeskreises Botanischer Garten am Gut Melaten (Seffent, Schneebergweg) statt. Bei dieser Gelegenheit bot das Weingut Grossmann aus Windesheim an der Nahe seine Weine zur Verkostung an.

Unser (Wein)-Convivium war dabei. Weine waren für (fast) jeden Geschmack dabei, die Frau Grossman uns in der gewohnt herzlichen Art offerierte. Ansonsten erfreuten wir uns des schönen Wetters, des botanischen Gartens und der Weigeselligkeit.

weiterlesen

Freundeskreis Botanischer Garten Aachen

Käsehof Jansen (Sept. 2007)

Am 11.August  machten wir uns gemeinsam auf, um etwas über Käseherstellung zu lernen und den Käse vom Simmerather Käsehof Jansen zu verkosten. Jedoch nicht nur Käse stand auf dem Programme. Rohmilch und Molke ...

(Käserei Jansen)

Näheres erfahren Sie hier ...

Pilzwanderung (Okt 2006)

Nein, wir haben keine Steinpilze gefunden. auch Pfifferlinge waren uns nicht vergönnt. Selbst ein Hallimasch ist an uns vorbeigegangen. Und dann hat es auch noch geregnet! Aber Schnecken sind nun mal darin geübt, sich auch in nassem Wetter zu bewegen.



Kaffeerösterei Maaßen 7.7.2006

„Der Kaffee muss heiß wie die Hölle, schwarz wie der Teufel, rein wie ein Engel, süß wie die Liebe sein“ (Charles Maurice de Talleyrand)

weiterlesen


Eröffnug der Matjessaison Juni 2006

Der Duft nach Meer und "frischen Holländern" lockte die Slow Food-Mitglieder in die alten Gemäuer des Aachener Ratskellers. Maurice de Boer entführte die Schnecken in die Tiefen der Nordsee und tauchte mit angenehmen Überraschungen an der Oberfläche wieder auf ...

weiterlesen

Gründungsveranstaltung (Mai 2006)

weiterlesen

Tafelrunde in der Weinbar Tamisio in Alsdorf


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de