Kochwerkstatt 13.05.2022

Unsere Kochwerkstatt wurde mit dem Thema -Spargel- eröffnet. Einige Teilnehmer brachten ihr eigenes Schälwerkzeug mit, aber die Küche im Helene-Weber-Haus in Stolberg war auch gut ausgestattet.

IMG_20220513_183107_a.jpg IMG_20220513_185115_a.jpg IMG_20220513_185129_a.jpg

Als Erstes galt es, den Spargel zu schälen. "Rotkäppchen und Schneewittchen", je nach Farbe der Spargelspitzen. Der Spargelbauer Lövenich in Düren-Gürzenich nennt seine Sorten so, damit wir Kunden sie besser unterscheiden können.

Der Spargel wurden gewaschen und gekocht. Der Sud wurde zum Kochen des Spargels bereitgestellt.

Zuerst wurden die Salate von rohem Spargel und gekochtem Spargel vorbereitet und angerichtet. Auch der Reis für den „Wildreis-Salat mit Spargel und Lachs“ wurde aufgesetzt. Da kein Wildreis zu bekommen war wurde italienischer schwarzer Reis eingekauft. Während die Kartoffel und der Reis für die Hauptgerichte garten, wurden die Vorspeisen verkostet.

IMG_20220513_201336_a.jpg IMG_20220513_201441_a.jpg IMG_20220513_201445_a.jpg

Es folgten grün und weiß mit asiatischem Touch, gekocht mit klassischer Begleitung, und es wurde Spargel gebraten und klassisch gekocht. Gern hätten wir die zwei Rezepte für die Hollandaise gegeneinander probiert, aber aus Zeitgründen haben wir nur die schnelle Variante mit der flüssigen Butter serviert.

Und was gab es als Dessert? Was hätte besser in die Saison gepasst als Rhabarber... Das Kompott war, wie gewollt, weich aber stückig geblieben. Dazu hatte Silke eine schnelle und einfache Garmethode vorgeschlagen. Die geplante Vanillesauce haben wir spontan durch halbfeste Sahne ersetzt.

 Alle Rezepte findet Ihr hier auf dieser Seite. Rezepte

Spargelhof Lövenich

Die nächsten Termine stehen schon fest: 17.08.2022 und 12.11.2022

Fotos: BZ

Inhaltspezifische Aktionen