Startseite > Slow Food vor Ort > Aachen > Archiv > 2017.04.23 Kräuterwanderung

Kräuterwanderung 23.04.2017 in AC-Nütheim

Das war eine Gruppe, die sich bei wenig frühlingshaftem Wetter in ein wunderschönes Gebiet führen ließ.

Das war eine Gruppe, die sehr gern aufnahm, was über Aronstab, Miere, Nesseln, Lerchensporn u.ä. erzählt wurde.


Ist es doch immer wieder interessant zu hören, dass die heimischen Wildkräuter zum größten Teil die Salatschüsseln füllen können, aber auch manchmal zum Verwechseln ähnlich sind.

Bei den ganz jungen Blättern von Aronstab, Bärlauch und Maiglöckchen muss man schon ganz genau hinschauen!


Das war eine Gruppe, die sich am Ende aufs Picknick freute, dass an einem Südhang im Ittertal stattfand, Es war zwar beschwerlich die mitgebrachten Köstlichkeiten auszutauschen (wegen der Hanglage), aber doch gelungen, sodass herzhafte Kuchen, Obst ,diverse Bratlinge, Kräuterpfannkuchen die Runde machten.


Das war eine Gruppe, die sich wieder gerne zur nächsten naturkundlichen Wanderung zusammenfinden wird.


Text: Gaby Kaus   Fotos: Beate Zaengel


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de