Tag der Hülsenfrüchte - Wir kochen einen Platterbseneintopf

Die essbare Platterbse ist eine spezielle Züchtung als Speiseplatterbse und ein fast vergessenes Lebensmittel. In südlichen Ländern findet man sie häufig auf dem Speiseplan. Aufgrund des Klimawandels wird sie auch in Unterfranken wieder angebaut.

PlatterbseAuch am diesjährigen Tag der Hülsenfrüchte wollen wir wieder einen Online-Kochkurs anbieten. Diesmal kochen wir einen Eintopf mit Platterbsen, die auch wieder aufgrund des Klimawandels in Unterfranken, z. B. vom Biohof Rumpel in Werneck, angebaut werden. Platterbsen waren auch das Thema der BR-Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ im letzten September (https://www.br.de/mediathek/video/die-platterbse-in-unterfranken-vertraegt-trockenheit-und-schmeckt-av:63385223d95a490008108c05).

Wir haben es ausprobiert – sie sind eine schmackhafte Möglichkeit, einen leckeren Eintopf zu kochen. Als Vorlage dient ein spanisches Rezept aus dem Hülsenfrüchtebuch von Slow Food Deutschland, das wir abgewandelt haben, um es leichter in einer guten Stunde nachkochen zu können.

Wir bitten um Anmeldung über unsere Webseite, damit wir Rezept, eine 250-Gramm-Packung Platterbsen und das Hülsenfrüchtebuch verschicken können.

 

Info

Datum:
2023-02-10T18:30:00+01:00
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Ort:
Online-Veranstaltung mit Zoom
Küche in der Arndtstraße, 97072 Würzburg
Anmeldung bis einschließlich:
2023-02-10 00:00:00+00:00
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Zur Anmeldung

Inhaltspezifische Aktionen