2011.07.15 Kochnische

con_ac_b288-logo_kochnische.gif

 

con_ac_b288-cimg2539a.jpg

Petra Emonts Bergische Gasse 9  52066 Aachen

Die Kochnische

aus folgenden Vorspeisen konnten wir wählen:

Vorspeisen

con_ac_b288-cimg2540a.jpg

Babycalamare auf Salat von dicken Bohnen mit Chorizo

con_ac_b288-cimg2541a.jpg

Pastetchen mit Ochsenschwanzragout (Bio) und süß-sauren Möhren

con_ac_b288-cimg2543a.jpg

Ziegenkäsetarte mit Rucola und gratiniertem Weinbergpfirsich

Vom Sektempfang bis zur legeren Party, von klassisch-regional bis raffiniert-exotisch. Eine schöne Gelegenheit, das kochende Paar und ihre Koch-Kunst kennen zu lernen, bietet sich jeden Donnerstagabend: dann öffnen die beiden nämlich ihre Halle in der Bergischen Gasse im Frankenberger Viertel für vorangemeldete Gäste.

An ihrer langen Tafel im interessanten Industrieambiente finden bis zu 22 Gäste Platz, an lauen Sommerabenden auch draußen in netter Hofatmosphäre. Ganz wichtig ist den beiden, ihre Gäste mit frischen, saisonalen und – nach Möglichkeit - regionalen Zutaten sowie Fleisch aus artgerechter Tierhaltung zu bekochen. In der Regel stehen auf der wöchentlich wechselnden Speisekarte drei Vorspeisen, drei Hauptgerichte und ein bis zwei Nachspeisen. Sowohl eine der Vorspeisen als auch ein Hauptgericht sind jeweils vegetarisch. Größere Gruppen ab 10 Personen können sich nach Absprache auch für einen anderen Wochentag anmelden und sich vom Kochnischen-Team mit liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Diese Gelegenheit haben wir genutzt und fanden uns am sonnigen Abend des 15. Juli in der Bergischen Gasse 9 im Frankenberger Viertel ein. Den Aperitif erhielten wir – quasi als warming-up - in der angenehm wärmenden Abendsonne auf dem Hof. Nachdem wir uns dann an der langen Tafel in den Räumen der ehemaligen Eisfabrik niedergelassen hatten, stellte uns Petra Emonts sich und ihr Kochnischen-Konzept vor. Dann folgte die Präsentation der Speisekarte, die speziell für uns zusammengestellt war.

Am Freitag, den 15.07. waren 18 Aachener Slowfood-Mitglieder zu Gast in der "Kochnische - Feines Catering in Aachen", die von Petra Emonts geführt wird.

Gemeinsam mit ihrem Mann Tom Emonts bietet sie gehobenes Catering, Buffets und Fingerfood für viele Anlässe an. Die Speisekarte hatte sie speziell für uns zusammengestellt:

Als Appetithäppchen erhielten wir feines Forellenmousse, serviert auf Gurkenscheiben,

.

con_ac_b288-cimg2531a.jpg

aus folgenden Hauptgerichten konnten wir wählen:

Hauptgerichte

con_ac_b288-cimg2554a_bearbeitet-1.jpg

Zanderfilet in Ingwersoße an Spitzkohlstrudel

con_ac_b288-cimg2566a.jpg

Schinkenbraten vom Schwäbisch Hällischen Schwein mit Kartoffelpüree in süßen Zwiebeln

con_ac_b288-cimg2562a.jpg

Hausgemachte Fleckerl mit Puylinsen, Pfifferlingen und kleinen Schmortomaten

Nachspeise

con_ac_b288-cimg2573a_bearbeitet-1.jpg

Sommerkräuter-Parfait mit Blaubeeren, garniert mit einer kunstvoll kreierten Mandelhippe

Zum jeweils passenden Wein wurden wir ganz individuell von der Chefin versiert und kenntnisreich beraten. Als Nachtisch bestellten sich die meisten – passend zum schönen Sommerabend - noch ein traumhaftes Sommerkräuter-Parfait mit Blaubeeren, garniert mit einer kunstvoll kreierten Mandelhippe. Und wer schließlich noch einen Espresso orderte, erhielt dazu ein kleines „Financier aux noisettes“. Die Lautstärke der Gesprächskulisse verringerte sich nach den ersten Happen und die hierauf folgenden Rückmeldungen ließen auf ein köstliches und wohlmundendes Essen, also alles in Allem auf einen gelungenen und netten Abend – auch in anbetracht des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses in der Kochnische - schließen.

Vielen Dank dafür an das Kochnischen-Team!

Text: Christina Paulson