2011.09.11 Paulinenwäldchen

Hoffest Gut Paulinenwäldchen 11.09.2011

con_ac_b288-cimg3112a.jpg

Das Convivium Aachen stellte auf dem Hoffest das Arche Produkt "Musmehl" aus Baden Würtemberg vor. Es wurde Kuchen aus Musmehl belegt mit der Münsterbirne und Brot aus Musmehl angeboten.

Traditionell wurde das Musmehl aus den ganzen Körnern des Dinkels gemahlen; Weizen und auch Hafer waren möglich; Gerste wurde nicht gerne verwendet.
Die Körner wurden auf ein Backblech gelegt und man ließ sie so lange im Ofen, bis sie angebräunt waren. Der Bräunungsgrad fiel dabei regional und lokal unterschiedlich aus.

Durch die Verwendung des ganzen Korns entspricht das Musmehl einem Vollkornprodukt mit dessen klassischen ernährungsphysiologischen Werten (wie Ballaststoffe, Spurenelemente, Vitamine, hochwertiges Eiweiß etc...). Es passt daher (wieder) in die zeitgemäße Küche.

Musmehl

Region: Schwäbische Alb, Baden Würtemberg

Passagier seit: August 2005

Gefährdung: nahezu in Vergessenheit geratenes regionaltypisches Nahrungsmittel

Traditionell wurde das Musmehl aus den ganzen Körnern des Dinkels gemahlen; Weizen und auch Hafer waren möglich; Gerste wurde nicht gerne verwendet.
Die Körner wurden auf ein Backblech gelegt und man ließ sie so lange im Ofen, bis sie angebräunt waren. Der Bräunungsgrad fiel dabei regional und lokal unterschiedlich aus.

Durch die Verwendung des ganzen Korns entspricht das Musmehl einem Vollkornprodukt mit dessen klassischen ernährungsphysiologischen Werten (wie Ballaststoffe, Spurenelemente, Vitamine, hochwertiges Eiweiß etc...). Es passt daher (wieder) in die zeitgemäße Küche.

siehe auch      Kuchen- und Brotrezept     www.luzmuehle.de