2012.07.29 Grillen

Grillen im Würselener Wald

con_ac_b288-cimg6263a.jpg

Nach der etwas schwierigen Anfahrt freuten sich alle ganz besonders, dass sie es doch noch geschafft hatten, die sonntäglichen Gaumenfreuden zu erreichen.

con_ac_b288-cimg6271a.jpg

Daneben gab es Wildschweinwürstchen aus "eigener Jagd" - der Jäger war anwesend.

con_ac_b288-cimg6255a.jpgGegrillter Käse und eine Kaffee- und Kuchentheke mit selbstgemachtem Mohn-, Käse und Apfelkuchen rundeten unser vorzügliches Mahl ab.

29. Juli 2012

con_ac_b288-cimg6249b.jpgDas wirklich rustikale Holz-Grillfeuer loderte hell und liess die guten Stücke vom Livar Schwein ( Koteletts, Rippchen, Pinienkern- und Kümmelwürstchen) schnell (aber trotzdem slow) garen. con_ac_b288-cimg6264a.jpgNach eigenen Rezepten von den Mitgliedern hergestellte Grillsaucen, gegrilltes Gemüse (Zwiebeln, Zucchini, Champignons) und Salate (2 verschiedenen Kartoffelsalate, ein gemischter grüner Salat) sowie ein Buquet verschiedener Tomaten ergänzten das Angebot rund um den Grill.

Eine besondere Attraktion war der frisch vor Ort geräucherte Lachs, der so ganz anders schmeckte als man es sonst kennt. Es geht eben nichts über "selbstgemacht", wie wir Slow Foodies finden!

con_ac_b288-cimg6256a.jpg