2015.05.09 Brotaufstriche Theo´s

"Frisch gestrichen - leckere Brotaufstriche von herzhaft bis süß "

con_ac_b288-sam_8696.jpg

Unter diesem Motto trafen sich über 50 Mitglieder und Freunde von SlowFood am 09.05.2015 im Theo’s, dem Bäckerei-Bistro der Bäckerei Moss. „Frisch gestrichen“ war eine von Bäckerei Moss und SlowFood gemeinsam gestaltete Verkostung verschiedenster Moss-Brote mit unterschiedlichsten Aufstrichen und Belägen.

Unsere SlowFood-Kochgruppe – Karin Aretz, Gaby Kaus, Silke Schwengberg und Beate Zaengel - bereiteten hierfür fünf verschiedene Degustationsrunden vor.

Es begann mit einer Süßrahmbutter und einer Bärlauch-Kräuterbutter. Hierzu gab es unter anderem ein Kümmelbrot, was für manche Rheinländer geschmacklich eine Herausforderung darstellt. Trotz gewisser anfänglicher Skepsis schmeckte das Kümmelbrot mit den verschiedenen Butter-Sorten den meisten sehr gut .

Als Begleiter durfte ein Glas Wein nicht fehlen. Vom Weinhaus Rinke in AC-Laurensberg stammten ein Begrüßungs-Prosecco, ein Pfälzer Riesling sowie ein Spätburgunder vom Kaiserstuhl.

con_ac_b288-sam_8718a.jpg

Traditionsbrot

Kümmelbrot

Hausbrot

Bauernkruste, Winzerbrot

Sonnenblumenkern-Nussbrot

Die Vielfalt schmackhafter Brotaufstriche ging weiter mit einem Auberginenaufstrich sowie einem Bohnenmus, anschließend mit Hühnerleber-Mousse und einer Paté von der Räuchermakrele. Abgeschlossen wurde das Aufstrich-Potpourri mit zwei Käsezubereitungen: einem klassischen bayerischen Obatzten und einem Ziegen-Frischkäse-Aufstrich.

Es empfahl sich, die einzelnen Brote und Aufstriche sparsam zu genießen, denn die Verkostung ging noch lange nicht dem Ende entgegen: kleinen Ecken klassischer Sandwiches folgten zum Abschluss zwei süße Varianten: das von unseren SlowFood-Köchinnen zubereitete Dattelmus sowie ein echter Limburger Stroop – ein SlowFood-Presidio aus Südlimburg bzw. Ost-Belgien.

 

con_ac_b288-sam_8724a.jpg

Zu diesem Genießerabend kamen auf Einladung von Frau Moss auch Mitglieder des Lions-Club Aachen, mit denen es einen angeregten Austausch gab.

Aus den Kostenbeiträgen der Gäste kam eine Spende von fast 700 EUR zusammen, die wir dem Lions-Club für ein Kinderschutz-Projekte in Aachen übergeben haben.

con_ac_b288-sam_8701a.jpg

Dank gilt unseren SlowFood-Köchinnen für die schmackhaften Aufstriche. Diese zeigten, wie gut ein Butterbrot sein kann und wie man selbst köstliche Brotaufstriche herstellen kann, ohne nach Fertigware aus dem Supermarktregal  zu greifen.

Damit das Vielen gelingt, sind die Rezepte unten abgedruckt. 

Der Dank des SlowFood-Conviviums Aachen gilt vor allem Frau Moss und Herrn Schwienhorst, die sich wieder sehr großzügig in der Unterstützung dieser gelungenen Veranstaltung zeigten.

Die Rezepte

con_ac_b288-sam_8726a.jpg

Auberginenaufstrich

Paté von der Räuchermakrele

Hühnerleber-Mousse

Frischkäseaufstrich

Obatzter

Dattelmus

Limburger Stroop


Text: Manfred Lieber  Fotos: Peter Krüger