Rezept-Suche

Auf dieser Seite können Sie unsere Rezepte-Sammlung nach bestimmten Kriterien durchsuchen: Z.B. nach Lebensmittel-Kategorie, Gangart, Zubereitungszeit, Jahreszeit oder Zutat. Viel Spaß beim Suchen von Rezepten für den für Sie richtigen Anlass!

„Hallo Wach Smoothie“ im Frühling

(c) Gabi Toepsch

27.03.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Gerade jetzt ist ein Spaziergang an der frischen Luft auch sehr wichtig und als Abwechslung zur Zeit in den vier Wänden förderlich für den Gemütszustand. Dabei kann man auch ganz wunderbare Dinge für die Küche sammeln. Passend dazu hat Slow-Food-Mitglied Gabi Toepsch vom Chiemsee uns Rezepte mit Frühlingskräutern geschickt, die sich während eines Spaziergangs entdecken lassen. Also heißt es jetzt: Augen offen halten!

Read More…

Alblinsen & Rübchen-Täschle mit Rettichsalat und Crispy Chili Öl

Linsen-Täschle (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

28.07.2023 - Wer mag schon keine Teigtaschen? Das Rezept stammt von Chef-Alliance-Köchin Nina Meyer und ist ein vegetarischer Hit, der auch nährstoffreiche Linsen verwendet. Weitere Rübchen und Rettich-Rezepte von Nina Meyer sowie eine Warenkunde zu Mairübchen von Luka Lübke haben wir Ihnen ebenfalls verlinkt.

Read More…

Alles rund um Frühlingskräuter: Frühlingssuppe, „Hallo Wach Smoothie“ und Pesto

Rezepte_Frühlingskräuter_(c)_GabiToepsch
(c)_GabiToepsch

27.03.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Gerade jetzt ist ein Spaziergang an der frischen Luft auch sehr wichtig und als Abwechslung zur Zeit in den vier Wänden förderlich für den Gemütszustand. Dabei kann man auch ganz wunderbare Dinge für die Küche sammeln. Passend dazu hat Slow-Food-Mitglied Gabi Toepsch vom Chiemsee uns Rezepte mit Frühlingskräutern geschickt, die sich während eines Spaziergangs entdecken lassen. Also heißt es jetzt: Augen offen halten!

Read More…

Andrés Rote Beete Flammkuchen mit Apfel

Katharina Dierkes

Ein leckerer herzhafter Herbst-Snack, Vorspeise oder Hauptgang mit saisonalen Gemüse. Der Flammkuchenteig kann auch durch einen Pizzateig ersetzt werden.

Read More…

Angebackene Ziegenrolle mit Lärchennadelhonig auf warmem Kartoffel-Butternut-Salat mit Zitronenthymian

(c) Luka Lübke

23.04.2020 - Luka Lübke ist Mitglied in der Chef Alliance und versteht es mit Lebensmitteln nicht nur am Herd, sondern auch in Wort und Bild umzugehen. Ihr warmer Kartoffel-Butternut-Salat überzeugt auf allen Ebenen.

Read More…

Apfel-Michel

(c) Janina Hielscher

04.05.2020 - Janina Hielscher, Mitglied der Slow-Food-Youth-Leitung, hat sich mit ihrer WG im Rahmen des World Disco Soup Days 2020 einer besonderen Aufgabe angenommen: Die Verwandlung eines alten, harten Osterzopfes zu einem köstlichen neuen Gericht, ganz im Sinne der Resteverwertung und gegen Lebensmittelverschwendung! Und dabei kamen sogar noch Erinnerungen an ein altes Rezept ihrer Oma hoch.

Read More…

Apfelmus

Ein Rezept der ehemaligen Slow Food Deutschland Vorsitzenden Ursula Hudson.

Read More…

Aus Eins mach Zwei und Drei: Grießnockerl-Suppe, Grießnockerl auf einer Tomatensoße, Pasta mit Tomatensauce

(c) Carmen Zirngibl

07.04.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Slow-Food-Mitglied Carmen Zirngibl ist, wie viele von uns, gerade sehr viel zuhause und kocht deshalb nicht nur Abends sondern auch Mittags. Sie zeigt uns mit einem Rezept – aus Eins mach Zwei und Drei –für uns, wie wir auch Mittags ohne zu viel Arbeit etwas auf den Tisch bringen . So kochen wir schon mal für drei Tage ein schnelles uns köstliches Mittagessen. Am ersten Tag gibt es eine Grießnockerl-Suppe. Am zweiten Tag werden übrige Grießnockerl auf einer Tomatensoße überbacken. Die Tomatensoße dient dann am dritten Tag als Grundlage für Spaghetti mit eben jener Tomatensoße.

Read More…

Bärlauch-Feta-Schnecken

(c) Bärlauch-Feta-Schnecken Katrin Bunner

23.04.2020 – Katrin Bunner gehört zum Netzwerk von Slow Food Pfalz. Aus ihrem Rezepte-Blog hat sie Slow Food ein Rezept für Bärlauch-Feta-Schnecken, richtiges Soul Food für diese Zeiten, zur Verfügung gestellt. Sie empfiehlt, die Schnecken im Kreise der Liebsten zu genießen und Corona für einen Moment zu vergessen.

Read More…

Bärlauchsemmelknödel mit pochiertem Landei und gebackenem Lauch

(c) Simon Kaiser

Auch Slow-Food-Chef-Alliance Koch Simon Kaiser vom Restaurant ESSZIMMER in Baden-Württemberg ist nun zu Hause und beschäftigt sich dort privat mit Kochen. Mit diesem Video-Rezept zeigt er uns, wie kreativ man in der Küche auch mit wenigen und einfachen Lebensmitteln sein kann. So zaubert er in kurzer Zeit einen Bärlauchsemmelknödel mit pochiertem Landei und gebackenem Lauch auf den Tisch.

Read More…

Bayrisches Coq au Vin mit Bruderhahn - Anleitung zur Zerlegung

Stefan Spitzer leitet Schritt für Schritt an, ein Bayrisches Coq au Vin zuzubereiten. Motiviert für dieses Rezept hat ihn die Tatsache, dass sein Erzeuger für Bio-Kartoffeln und Bio-Eier mit der Bruderhahn-Initiative zusammenarbeitet. Diese setzt sich dafür ein, dass männliche Küken nicht mehr getötet, sondern aufgezogen werden. Das Fleisch der Hähne ist kräftiger und etwas dunkler und eignet sich perfekt zum Schmoren. Spitzer gibt Tipps, um möglichst viel vom Tier zu verwenden.

Read More…

Bittersüßer Juni-Juli-Salat mit Quinoa

Bittersalat (c) Luka Lübke
(c) Bild von Pictavio auf Pixabay

Ein Rezept von Chef Alliance Koch Bernd Ratjen. Zur Erholung heißt das Gasthaus, das Ratjen mit seiner Schwester Anne in Uetersen, Schleswig-Holstein, betreibt.

Read More…

Boeuf bourgignon

31.3.2020 - Beste Reste und ein Sonntagsgericht. Jeder kennt es: Es gibt noch eine Karotte, die sich schon biegt, ein Stück Sellerie, bestenfalls eine Petersilienwurzel. Vielleicht noch eine gekeimte Zwiebel, ein wenig Knoblauch und der Rest der Petersilie, die fast nur noch aus Stiel besteht. Aus all diesen Dingen lassen sich vorzügliche Suppen und fermentierte Gemüsebrühenpaste herstellen. Barbara Stadler hat die passenden Anregungen und Tipps: Heute hat sie unsere Rezepte-Section mit Rezepten für diverse Brühen, Boeuf bourgignon sowie Crostini mit Bärlauchbutter bereichert. Im Folgenden wird ein Boeuf bourgignon vorgestellt.

Read More…

Bohnakern mit Bauchfleisch

Wachtelbohnenkerne kennen viele auch als Bohnakern, eine Spezialität, die es auf dem Bamberger Wochenmarkt zu kaufen gibt. Die ursprünglich aus Südamerika stammenden Bohnen sind gesund, denn sie haben viel Eiweiß. Beim Garen nehmen sie den Geschmack des Rauchfleischs wunderbar auf. Wer keine Wachtelbohnen kaufen kann, kann auch Feuerbohnenkerne für dieses klassisch fränkische Gericht verwenden.

Read More…

Bohnen Mais und Kürbis Eintopf

(c) Ellie Khan

Dieses Rezept wurde von Barbara Stadler, Chef-Alliance Köchin, entwickelt.

Read More…

Bohnen nach peruanischer Art

Passend zum Tag der Hülsenfrüchte 2020 bereiteten Slow Food Youth Mitglieder Bohnen nach peruanischer Art mit schwarzen Kidneybohnen aus Bayern zu. Die Leitung von Slow Food Youth in Deutschland verrät das Rezept.

Read More…

Buchweizennudeln

Die leichte Pasta zum Gericht: Schwarzwurzeltempura mit Ingwerschalotten, Buchweizennudeln, Kohl und Pilzen von Hendrik Fennel

Read More…

Bunte-Bete-Salat mit karamelisierten Walnüssen

Bunte-Bete-Salat mit karamelisierten Walnüssen
Bunte-Bete-Salat mit karamelisierten Walnüssen

Read More…

Buttermilchpfannkuchen mit Schlehengelee und süßen Bröseln

Buttermilchpfannkuchen mit Schlehengelee und süßen Bröseln (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Für den Schwerpunkt zum Thema Schlehe liefert uns CA-Köchin Angela Schule-Hamann kreative Rezepte, wie das für Buttermilchpfannkuchen mit Schlehengelee und süßen Bröseln.

Read More…

Butternut-Kartoffelstampf mit lackierten Hähnchenherzen

Kürbis Mash
(c) apokaluebke

12.10.2020 - Zur Kürbis-Zeit beschreibt Chef Alliance Köchin Luka Lübke ihre Beziehung zur größten Beere der Welt und präsentiert drei Rezepte, die Körper und Seele wärmen. Ein schnelles buntes Wok-Gericht, ein buttriger Stampf mit Herz und ein leuchtendes Eis mit Feigen, Honig und Pistazien. Als gemüsiger Protagonist bietet der Kürbis eine vielseitige Verwendung in der Küche. Butternut-Kartoffelstampf mit lackierten Hähnchenherzen ist wohl, was man Soulfood nennt. Was so schmeckt, als sei man noch klein und ein bisschen krank oder durchgefroren und die Großmutter tröstet gütig mit einem warmen Breichen.

Read More…

Cocido Madrileno

Ein spanischer Eintopf mit verschiedenem Fleisch, Hülsenfrüchten und Gemüsen, das in mehreren Gängen gegessen werden kann. Erst die Brühe mit Nudeln, dann die Kichererbsen mit dem Gemüse und schließlich das Fleisch und die Würste. Das Rezept stammt aus der Broschüre "Hülsenfrüchte", herausgegeben von Slow Food Deutschland.

Read More…

Cremige Maiscreme - Polenta

(c) Stefan Spitzer

Polenta von Chef Alliance-Koch Stefan Spitzer von seinem Gericht aus der Dienstagsküche: Ofensellerie in der Salzkruste | Cremiger weißer Mais | gebratener Abensberger Spargel & Erbsen

Read More…

Crostini mit Bärlauchbutter

(c) Barbara Stadler

31.3.2020 - Beste Reste und ein Sonntagsgericht. Jeder kennt es: Es gibt noch eine Karotte, die sich schon biegt, ein Stück Sellerie, bestenfalls eine Petersilienwurzel. Vielleicht noch eine gekeimte Zwiebel, ein wenig Knoblauch und der Rest der Petersilie, die fast nur noch aus Stiel besteht. Aus all diesen Dingen lassen sich vorzügliche Suppen und fermentierte Gemüsebrühenpaste herstellen. Barbara Stadler hat die passenden Anregungen und Tipps: Heute hat sie unsere Rezepte-Section mit Rezepten für diverse Brühen, Boeuf bourgignon sowie Crostini mit Bärlauchbutter bereichert. Im Folgenden wird Crostini mit Bärlauchbutter vorgestellt.

Read More…

Dattel-Paprika-Risotto

Dattelrisotto (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Slow Food Chef Alliance-Koch Philipp Bomke-Lambertz.

Read More…

Dattelchutney

Datteldipp (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Slow Food Chef Alliance-Koch Philipp Bomke-Lambertz.

Read More…

Die ersten Erdbeeren mit Crumble und Schlagrahm

Dieses Rezept wurde von Sebastian Junge, Chef-Alliance Koch, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: hätte hätte faire Kette“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Diverse Brühen, Crostini mit Bärlauchbutter und Boeuf bourgignon

(c) Barbara Stadler

31.3.2020 - Beste Reste und ein Sonntagsgericht. Jeder kennt es: Es gibt noch eine Karotte, die sich schon biegt, ein Stück Sellerie, bestenfalls eine Petersilienwurzel. Vielleicht noch eine gekeimte Zwiebel, ein wenig Knoblauch und der Rest der Petersilie, die fast nur noch aus Stiel besteht. Aus all diesen Dingen lassen sich vorzügliche Suppen und fermentierte Gemüsebrühenpaste herstellen. Barbara Stadler hat die passenden Anregungen und Tipps: Heute hat sie unsere Rezepte-Section mit Rezepten für diverse Brühen, Boeuf bourgignon sowie Crostini mit Bärlauchbutter bereichert. Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um eine Gemüsebrühenpaste aus Suppengemüse.

Read More…

Don´t call it Caesars Salad

(c) Caro Barth

Lauwarmer Römersalat mit Knoblauchemulsion, frischen Kräutern und Käse-Brotkrapfen. Dieses Rezept wurde von Sebastian Junge, Chef-Alliance Koch, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: hätte hätte faire Kette“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Donauwaller mit Gurken, Lauch und Meerrettichsauce

(c) Manuel Reheis

Rezept-Tipp von Manuel Reheis aus der Slow Food Chef Alliance.

Read More…

Dreierlei zur Mittagspause - Gemüsetasche, Suppe, Risotto

(c) Katharina Bäcker

07.04.2020 - Chef-Alliance-Köchin Katharina Bäcker betreibt in Frankfurt das „beet root" und verwöhnt ihre Gäste dort täglich mit einem frisch zubereiteten Mittagsangebot. Für alle Menschen, die im Home Office arbeiten, hat sie Tipps für eine kulinarisch gelungene Mittagspause zusammengestellt. Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um die Gemüsetasche, oder auch Gemüse en Papillote mit roten Linsen.

Read More…

Ein Fenchel für alle Fälle: Fischeintopf, French Toast und Tarte aux Fenouil

(c) Harald Scholl

Er sieht blendend aus, strahlend weiß und mit grünem Kopfschmuck. Aber so richtig warm werden viele Deutsche trotzdem nicht mit ihm. Die Aromatik des Fenchels erinnert viele an Hustensaft oder Halsbonbons. Harald Scholl hilft mit Rezepten, um die Knolle endlich groß rauszubringen. Von einem Fischeintopf mit Fenchel, über French Toast mit Tomatenchutney bis hin zu einer Tarte aux Fenouil. Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um den Fischeintopf".

Read More…

Ein Klassiker regional interpretiert: Bayrisches Coq au Vin mit Bruderhahn

Bruderhahn
(c) Gasthaus Spitzer

In der Dienstagsküche für Mai leitet Stefan Spitzer Schritt für Schritt an, ein Bayrisches Coq au Vin zuzubereiten. Motiviert für dieses Rezept hat ihn die Tatsache, dass sein Erzeuger für Bio-Kartoffeln und Bio-Eier mit der Bruderhahn-Initiative zusammenarbeitet. Diese setzt sich dafür ein, dass männliche Küken nicht mehr getötet, sondern aufgezogen werden. Das Fleisch der Hähne ist kräftiger und etwas dunkler und eignet sich perfekt zum Schmoren. Spitzer gibt Tipps, um möglichst viel vom Tier zu verwenden.

Read More…

Fatschenbrunner Hutzelbrot

(c) Franz Hümmer

Ein Rezept von Franz Hümmer, das Original mit den Hutzeln von den Baumfeldern in Fatschenbrunn

Read More…

Fenchel - French Toast mit Tomatenchutney

(c) Harald Scholl

Er sieht blendend aus, strahlend weiß und mit grünem Kopfschmuck. Aber so richtig warm werden viele Deutsche trotzdem nicht mit ihm. Die Aromatik des Fenchels erinnert viele an Hustensaft oder Halsbonbons. Harald Scholl hilft mit Rezepten, um die Knolle endlich groß rauszubringen. Es folgt ein Rezept zu French Toast mit Tomatenchutney.

Read More…

Fermentierter Spargel mit Estragon und Orangenschale

(c) Barbara Assheuer

11.05.2020 - Barbara Assheuer, engagiertes Slow-Food-Mitglied in Berlin und Expertin beim Thema Fermentieren, beschreibt in diesem Rezept, wie sich Spargel mit nur wenigen Zutaten fermentieren lässt - und das schon in drei Tagen.

Read More…

Fermentierter Spitzkohl mit Joghurt und Heidelbeeren

Spitzkohl fermentiert (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

In der Saisonküche im Herbst 2023 widmet sich der Chef Alliance Koch Tilo Hamann aus Sachsenmit kreativen Rezepten dem Spitzkohl.

Read More…

Fisch zu Ostern

(c) Ingo Hilger

Als Vorbereitung auf Ostern zeigt Chef-Alliance-Koch Thomas Sampl, wie das Osteressen mit heimischen und wenig bekannten Fischarten wie Rotaugen, Rotfedern, Schleie und Flußbarsch gelingen kann.

Read More…

Frankfurter Kirschpudding

09.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. In der aktuellen Coronakrise widmet sich sich mit der lokalen Gruppe der Unterstützung der Slow-Food-Unterstützer und Erzeuger*innen aus dem Netzwerk. Auch das Kochen darf nicht zu kurz kommen. Deshalb hat sie uns diverse Rezepte zur Verfügung gestellt zum Nachkochen.

Read More…

Fruchtiges Wok-Gemüse mit gekeimten Sprossen

Wok Gemüse (c) Bild von Markus Distelrath auf Pixabay
(c) Bild von Markus Distelrath auf Pixabay

31.08.2023 - Heute haben wir als Rezept aus dem Netzwerk einen Tipp von Chef-Alliance-Koch und Slow-Food-Unterstützer Frank Übelhör für fruchtiges Wok-Gemüse mit gekeimten Sprossen. Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit!

Read More…

Frühlingssalat vom Radieschen, Rettich und Kohlrabi mit Kürbiskernen

(c) Michaela Wendel

22.04.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Slow-Food-Mitglied Michaela Wendel aus der lokalen Gruppe in Dortmund ist unserem Rezepte-Aufruf zur Unterstützung des Netzwerks in Zeiten von Corona nachgekommen. Unsere Rezepte-Rubrik bereichert sie heute mit einem Rezept für einen Frühlingssalat.

Read More…

Gebackener Sommerlauch mit Hirse-Bete-Plätzchen

Bratling (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Saisonküche Rezepte aus dem Slow Food Magazin von Chef Alliance Koch René Müller.

Read More…

Gebratene Chicoréefilets

(c) Buchinger Wilhelmi

Hubert Hohler (57) ist Mitglied der Slow Food Chef Alliance. Seit über zwanzig Jahren arbeitet er als Küchenchef in der Klinik Buchinger Wilhelmi in Überlingen, die für ihre vegetarische Bio-Gourmetküche bekannt ist. Heute hat er uns einen Rezept-Tipp für Gebratene Chicoreèfilets zur Verfügung gestellt.

Read More…

Gebratener Abensberger Spargel & Erbsen

(c) Stefan Spitzer

Gebratener Abensberger Spargel & Erbsen von Stefan Spitzers Gericht: Ofensellerie in der Salzkruste | Cremiger weißer Mais | gebratener Abensberger Spargel & Erbsen aus der Dienstagsküche.

Read More…

Gefüllte Auberginenröllchen mit Schafskäse

(c) Familie Zabitzki

31.3.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, ihre Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, damit wir sie anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen können. Slow-Food-Mitglieder Jutta und Jürgen Zabitzki haben ihr Lieblingsrezept für gegrillte Aubergine mit uns geteilt.

Read More…

Gefüllte Bamberger Zwiebel

(c) Georg Lang

Das Traditionsrezept füllt handelsübliche Gemüsezwiebeln mit einer Hackfleischfüllung und serviert sie in Rauchbiersauce zu Kartoffelstampf. Die Neufassung ist eine vegetarische Version mit der echten alten Regionalsorte "Bamberger Birnförmige Zwiebel" in Rauchbiersauce mit einer feineren Kartoffelbeilage.

Read More…

Gekräuterter Spargel mit roh gebratenen Belana, geröstetem Hanfsaat und frischem Kren

(c) Luka Lübke

Endlich Spargelzeit! Die meisten mögen ihn klassisch mit guter Butter oder Hollandaise, mit gekochtem oder geräuchertem Schinken. Für die, die von Spargel nicht genug kriegen können und sich Abwechslung wünschen oder die, die sich den Detox-Effekt des Frühlingswundergemüses nicht durch viel tierisches Fett wett machen möchten, hat Chef Alliance-Köchin Luka Lübke dieses rein pflanzliche Rezept mit einem weiteren „Gesundheitswunder“, dem Hanf geschrieben.

Read More…

Gemüsebrühe aus Gemüse-Enden

(c) Barbara Stadler

31.3.2020 - Beste Reste und ein Sonntagsgericht. Jeder kennt es: Es gibt noch eine Karotte, die sich schon biegt, ein Stück Sellerie, bestenfalls eine Petersilienwurzel. Vielleicht noch eine gekeimte Zwiebel, ein wenig Knoblauch und der Rest der Petersilie, die fast nur noch aus Stiel besteht. Aus all diesen Dingen lassen sich vorzügliche Suppen und fermentierte Gemüsebrühenpaste herstellen. Barbara Stadler hat die passenden Anregungen und Tipps: Heute hat sie unsere Rezepte-Section mit Rezepten für diverse Brühen, Boeuf bourgignon sowie Crostini mit Bärlauchbutter bereichert. Im Folgenden wird eine Gemüsebrühe aus Gemüse-Enden vorgestellt.

Read More…

Gemüsefrikadelle

(c) Ingo Hilger

Ein Rezept für selbstgemachte Gemüsefrikadellen von Slow Food Chef Alliance Koch Sebastian Junge.

Read More…

Gerstensuppe mit Wintergemüsejulienne und Orangengremolata

(c) Michaela Wendel

Im frostigen Januar gibt es einen Magen- und Seelenschmeichler von Michaela Wendel: Gerstensuppe oder wie im Alpenraum genannt „Rollgerstlsuppe“. Gerste half Generationen gut über den Winter zu kommen. Sie hat eine wohltuende Wirkung auf den Magen-Darmtrakt und sorgt für eine lang anhaltende Sättigung. Das aufgefrischte Rezept von Michaela Wendel bekehrt auch „Graupensuppen-Hasser“, denn mit einem dicken, pampigen Eintopf hat es nichts zu tun.

Read More…

Geschmorte Bäckchen vom Landschwein aus Billenhausen an sautierten Schwarzwurzeln und Weizen – Risotto

(c) Johannes Diem

Johannes Diem kocht gerne mit Wurzelgemüse und schmort auch sehr gerne. Deshalb hat er die Schwarzwurzel mit der erdigen Schweinebacke kombiniert. Gegen eine Kartoffelbeilage habe er sich bewusst entschieden, da er nichts als „aus der Erde“ haben wollte. Johannes Diems Hotel Diem Metzgerei-Gasthof *** ist ein persönliches, in achter Generation familiengeführtes Hotel im Zentrum Krumbachs, mitten im schwäbischen Barockwinkel gelegen.

Read More…

Geschmorte Schulter vom weißen gehörnten Schnuckenlamm mit Updrögt Bohnen

Michael Recktenwald, Mitglied der Slow Food Chef Alliance, betreibt mit seiner Frau Maike, seinem Bruder Hubert und Frau Steffi auf der autofreien Nordseeinsel Langeoog ein Biohotel, das Restaurant „Seekrug Langeoog“ und eine Bäckerei. Mit ihrem täglichen Handeln möchte die Familie die einzigartige Landschaft nicht nur für sich, sondern vor allem auch für nachfolgende Generationen erhalten. Dem Netzwerk hat die Familie ein besonderes Rezept mit regionalen Zutaten zur Verfügung gestellt.

Read More…

Geschmorter Salatkopf mit Cidre, Drillingen und Radieschen

Salat Radiesschen (c) Bild von myamadlash auf Pixabay
(c) Bild von myamadlash auf Pixabay

Ein Rezept von Chef Alliance Koch Bernd Ratjen. Zur Erholung heißt das Gasthaus, das Ratjen mit seiner Schwester Anne in Uetersen, Schleswig-Holstein, betreibt.

Read More…

Gesund-bleib-Muffins

(c) Aline Ponce Pixabay

27.03.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Slow-Food-Mitglied Elfriede Bussolera aus Ingolstadt hat uns ihr Lieblings-Backrezept geliefert. Freuen Sie sich auf den Duft von Muffins mit frisch geriebenem Ingwer. Das Rezept basiert auf Grundzutaten, die man meist zu Hause hat, und kann je nach Geschmack mit weiteren Zutaten variiert werden.

Read More…

Gewürzgurken

12.08.2020 – Sommerzeit ist Gurkenzeit! Wie sich die grünen Köstlichkeiten am besten für die Wintermonate konservieren lassen, ist im folgenden Grundrezept erklärt.

Read More…

Glasierte Mairübchen mit Kichererbsen-Laiberl und Remoulade

Glasierte Mairübchen (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Nina Meyer.

Read More…

Goldfritattensuppe - Ingwer-Zimt Consommé mit Pilzen und Kurkumaflädle

Eine feine Suppe mit selbstgemachtem Rehfond und Fritatten. Alles für dieses Rezept kann am Vortag gemacht werden!

Read More…

Griechische Trachanósoupa

(c) Spyridoula Kagiaoglou

30.04.2020 - Heute präsentiert uns Spyridoula Kagiaoglou, langjährige Slow-Food-Unterstützerin, ein schnelles Rezept aus ihrer Heimat. Sie vertreibt das seltene Olivenöl der Sorte Patrinia, das in Egialia im Norden der Halbinsel Peloponnes in Griechenland in höchster Qualität produziert wird. Zudem bietet sie über ihren Online-Shop Gewürze, Essige & Essig-Elixiere, sowie Griechische Weine & Ouzo an.

Read More…

Grüne Bohnen Mhkali - ein georgischer Bohnenaufstrich

Mkhali - georgische Vorspeise
Claudia Nathansohn

Es ist Bohnenzeit - die meisten kennen sie in grün, aber auch in gelb und lila lachen sie einem in den Gärten entgegen. Nicht nur hierzulande, sondern an vielen Teilen der Erde. Wir inspirieren in diesem Monat mit einem traditionellen ost-georgischen Rezept aus der Region Samtskhe-Javakheti, was vom Sommer bist Herbst solange es die frischen Bohnen gibt, fast im gesamten Land zubereitet wird.

Read More…

Grüner Spargel mit eingelegtem Radieschen und Sesam

Dieses Rezept wurde von Sebastian Junge, Chef-Alliance Koch, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: hätte hätte faire Kette“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Grünkohl Butternut Linsensalat

20.07.2023 - Jules Radu hat uns im Zuge der Slow-Food-Karte heimischer Hülsenfrüchte ein Rezept für Linsensalat mit Grünkohl und Ofenkürbis bereitgestellt. Den Geschmacks-Kick geben ein Grünkohlpesto und Tahini-Dressing.

Read More…

Grüße aus Bremen mit roh mariniertem Grünkohl, Apfel und frischem Meerrettich

(c) Luka Luebke

In der Region Bremen, in der Luka Luebke groß geworden ist und lebt, ist der Januar der Monat des Grünkohls, der in Bremen Braunkohl genannt wird. Er ist, neben dem Spargel im Frühling, das Gemüse, das die Menschen dort am meisten von allen mit einer Jahreszeit und ihrer Region verbinden. Er wird erst nach dem ersten Frost geerntet und zu Hause oder in Restaurants gegessen, das Wichtigste aber sind hier die sogenannten Kohlfahrten. Gruppen von Menschen, ob Freundes- oder Kollegenkreise gehen gemeinsam stundenlang in der Kälte spazieren, spielen traditionelle Kohl-Spiele auf dem Weg und trinken auch den einen oder anderen Schnaps, um dann am Ende in ein warmes Gasthaus einzukehren, in dem ausgiebig geschmorter Kohl, traditionell mit Kartoffeln, verschieden deftigen Wurstspezialitäten wie der „Bremer Pinkel“ - einer Grützwurst, Kochwürsten, Schweinebauch und manchmal Kasseler gegessen wird. Fast noch wichtiger als das Essen und Trinken ist das Beisammensein, es wird gespielt, gelacht und getanzt und am Ende ein Kohlkönig oder eine Kohlkönigin bestimmt – die darf dann das Fest im nächsten Jahr ausrichten. Dieses Jahr ist alles anders – darum hat Luka Luebke auch den Grünkohl mal anders gemacht, nämlich als gesunde Rohkost.

Read More…

Gurkencurry

(c) Michaela Wendel

Chef-Alliance Köchin Michaela Wendel liebt Gurken! Am besten frisch aus dem Beet. Jetzt im Sommer ist die Vielfalt an alten Sorten riesig - von der stacheligen Urgurke bis zur italienischen Carosello. In der Dienstagsküche gibt es daher diesmal ein Curry mit geschmorrten Gurken. Eine sommerliche Kombination aus aus traditionell und exotisch.

Read More…

Gurkenkaltschale mit Einlage

(c) Holger Riegel

"Herz&Niere" ist das Berliner Restaurant der beiden engagierten Gastronomen Christoph Hauser und Michael Köhle. Im Interview. Im April überzeugt Christoph Hauser mit der Gurkenkaltschale zum Nachahmen.

Read More…

Harzer Ravioli mit geschmorter Fenchelmusik

(c) Luka Luebke

Er polarisiert, der Harzer Käse. Stinke-Käse sagen manche und nicht nur sein Duft, sondern auch seine Flummi-Konsistenz lässt viele zurückschrecken. Erwärmt, wie in diesem Rezept von Luka Lübke, zeigt er sich von einer ganz anderen Seite: samtweich, intensiv und elegant. Die Musik bleibt außen vor und erfrischt erst zum Finishing mit fein gehobeltem Fenchel, Zitrone und Topinambur – Zwiebel und Kümmel dürfen natürlich trotzdem nicht fehlen!

Read More…

Himmlische Hollerkiachl

(c) Paul Kleebinder

04.06.2020 - Der Holunder blüht gerade in ganz Deutschland! Nicht nur als Sirup lässt er sich gut verarbeiten sondern auch in Gerichten. Hollerkiachl ist ein traditionell saisonales Gericht in Oberbayern. Koch und Slow Food Youth Aktivist Paul Kleebinder zeigt, wie Holunderblüten ausgebacken am besten zur Geltung kommen.

Read More…

Hirse-Quark-Nocken mit Kirschkompott

Hirseklößchen (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Saisonküche Rezepte aus dem Slow Food Magazin von Chef Alliance Koch René Müller.

Read More…

Hirse-Taboulé mit Grillgemüse

Taboule (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Saisonküche Rezepte aus dem Slow Food Magazin von Chef Alliance Koch René Müller.

Read More…

Hopfenspargel und Gerste mit Unkraut

(c) Luka Lübke

23.04.2020 - Luka Lübke ist Mitglied in der Chef Alliance und versteht es mit Lebensmitteln nicht nur am Herd, sondern auch in Wort und Bild umzugehen. Sie verrät eine Vorspeise aus Hopfenspargel und Gerste und ergänzt diese mit Informationen zu den Zutaten

Read More…

Huhn im Meerrettichblatt mit Kartoffelstampf

(c) Luka Lübke

Stella Igl und Luka Lübke, beide Mitglied in der Chef Alliance, stellen uns ein leckeres Huhnrezept mit einer cleveren Meerettichnote zur Verfügung. Mit wenigen Zutaten, aber der besonderen Zubereitung wird das Gericht zum Gedicht. Stella Igl war viele Jahre Wirtin und Küchenchefin im oberbayrischen Kloster Beuerberg, aktuell kocht sie für die OSA, eine renommierte Münchner Architektengruppe. Durch ihre Kontakte zu regionalen Erzeuger*innen kommen viele Zutaten direkt aus dem Umland. Luka Lübke aus Bremen zeigt mit ihrer "Küche gegen den Weltuntergang", dass es beim Kochen grenzenlos fantasiereich werden kann.

Read More…

Hummus

Hummus-Rezept (c) Global Beans
(c) Global Beans

27.06.2023 - Dieses Rezept stammt von Profikoch Ben Perry und wurde im Rahmen unseres Online-Kochkurses zu Hülsenfrüchten am 06. Juni vorgestellt und vorgekocht. Videoanleitung und gesamte Aufzeichnung des Global Bean Kochkurses sind unterm Rezept zu finden. Ein weiteres Rezept von Ben Perry für "Linsen- Maultaschen mit Birne und Radicchio" vom selben Abend ist hier auch verlinkt.

Read More…

Hummus aus weißen Riesenbohnen

(c) Edvin H. M. Kempe
(c) Edvin H. M. Kempe

Dieses Rezept wurde von Annette Voigt, gelernte Köchin und Lehrerin an der Brillat-Savarin Schule OSZ Gastgewerbe in Berlin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: make Hummus not Climate Change“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Italienische Rezepte für Pizzateig und Pizzasauce

(c) Ingo Hilger

Original italienische Rezepte für Pizzateig und Pizzasauce von Chef Alliance Mitglied Marcello Gallotti, Restaurant Erasmus Karlsruhe. Eine gute Pizza braucht Zeit und Geduld! In Italien wird Pizza zuhause meistens als Blechpizza gebacken.

Read More…

Juli: Falsche Frankfurter Grüne Sauce mit Kartoffeln und Ei

(c) apokaluebke

Wie Grüne Sauce nicht geht und was ein Fest ist - Festlich, aber machbar soll es sein, so haben wir es zur Geburtsstunde des kulinarischen Kalenders besprochen, der jetzt schon ein Jahr alt wird. Aber was ist überhaupt ein festliches Essen? Etwas Teures oder Seltenes? Ein großes Stück Fleisch? Etwas, das besonders viel Arbeit gemacht hat? Oder kann es auch ein Fest sein, in die erste reife Tomate zu beißen? Wo liegt das Glück beim Essen, wie schmeckt Versöhnung, Freundschaft oder die gute alte Zeit? Für jeden Menschen wird das anders sein. Deshalb ist der Jubiläumsteller angelehnt an ein einfaches Traditionsgericht aus Hessen, für das eigentlich ganz genau festgelegt ist, was reindarf und was nicht. Zum Beispiel die typischen sieben Kräuter.

Read More…

Juni: Brennnessel-Byrek mit roh marinierten Pilzen und Zucchini

(c) apokaluebke

Luka Lübke hat sich diesmal für den kulinarischen Kalender in die Nesseln gesetzt. Wie gesund das ist, können Sie gleich nachkochen! Die Brennnessel ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt, dennoch gilt sie für viele als störendes Unkraut. Sie hilft beim Entschlacken, unterstützt das Immunsystem, Nieren-, Harnwege und Prostata, hemmt Krämpfe und Entzündungen, lindert Gicht und Rheuma und ist voller Mineralstoffe, wie Kalium, Calcium und Eisen. Jetzt ist die perfekte Zeit, um sie zu ernten, solange die Blätter noch jung sind, enthalten sie wenig Bitterstoffe und schmecken grün und nussig. Sie können frisch für einen Tee gebrüht werden, in der Pfanne wie Spinat gedünstet oder als Füllung für gekochte oder gebackene Teigtaschen dienen – hier eine schnelle Variante Yufka-Teig und Feta.

Read More…

Karamellisierte Kirschsoße

09.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. In der aktuellen Coronakrise widmet sich sich mit der lokalen Gruppe der Unterstützung der Slow-Food-Unterstützer und Erzeuger*innen aus dem Netzwerk. Auch das Kochen darf nicht zu kurz kommen. Deshalb hat sie uns diverse Rezepte zur Verfügung gestellt zum Nachkochen.

Read More…

Karamellisierter Ziegenkäse

(c) Schmelz Fotodesign

Der 18. Juni 2021 ist "Tag der nachhaltigen Gastronomie". Auch in diesem Jahr dreht sich dort alles um die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Der Gastronomie kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn nicht zuletzt der Lockdown hat gezeigt: Restaurants und Lokale sind mehr als „nur“ Orte des Essens und Genießens; sie sind Orte für soziales Miteinander und die kulinarischen Visitenkarten einer Region. Denn nachhaltig arbeitende Gastronom*innen, die sich der Slow Food Philosophie verpflichtet fühlen, sind mehr als Zubereiter*innen von Mahlzeiten. Sie sind Botschafter*innen für die Ernährungswende. Die Chef Alliance stellt den Tag in diesem Jahr unter das Motto "Die Ziege ganz denken". Norbert Schmelz stellt im Folgenden die Vorspeise seines Menüs vor.

Read More…

Kartoffel-Lauchgemüse mit gegrilltem Frühlingslauch

Rezept-Tipp von Detlev Ueter, Mitglied in der Chef Alliance.

Read More…

Kartoffelpolenta mit Schlehen-Lack, Bohnen und Speck

Kartoffelpolenta mit Schlehen-Lack, Bohnen und Speck (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Für den Schwerpunkt zum Thema Schlehe liefert uns CA-Köchin Angela Schule-Hamann kreative Rezepte, wie das für Kartoffelpolenta mit Schlehen-Lack, Bohnen und Speck.

Read More…

Kartoffelpüree

09.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. In der aktuellen Coronakrise widmet sich sich mit der lokalen Gruppe der Unterstützung der Slow-Food-Unterstützer und Erzeuger*innen aus dem Netzwerk. Auch das Kochen darf nicht zu kurz kommen. Deshalb hat sie uns diverse Rezepte zur Verfügung gestellt zum Nachkochen.

Read More…

Kartoffelrisotto mit Radieschen & Fenchel

(c) Ronja Schichl

Dieses Rezept wurde von Katharina Bäcker, Chef-Alliance Köchin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: wir essen was wir säen“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Kartoffelschmarrn Howa und Apfelmus

(c) Pexels

27.04.2020 – Im Rahmen des World Disco Soup Day 2020 gegen Lebensmittelverschwendung, der 2020 erstmals Online aber trotzdem mit Schnippelparties in den eigenen vier Wänden stattfand, stellte Slow Food Deutschland Vorsitzende Ursula Hudson ein Rezept zur Resteverwertung vor, das sich anbietet, wenn man Kartoffeln verwerten möchte oder gekochte Kartoffeln übrig hat. Für Hudson ist Howa ein traditionelles Gericht, das entweder mit Kraut oder Apfelmus gegessen wird und an dem sich die ganze Familie erfreut.

Read More…

Kartoffelsüppchen mit frischem Feldsalat, Roggencroutons und Gänseblümchen

(c) Michaela Wendel

08.04.2020 - Slow-Food-Mitglied Michaela Wendel aus der lokalen Gruppe in Dortmund ist unserem Rezepte-Aufruf zur Stärkung des Netzwerks in Zeiten von Corona nachgekommen. Michaela Wendel ist begeisterte Köchin, Oecotrophologin, Ernährungstherapeutin und Kräuterfachfrau. Unsere Rezepte-Rubrik bereichert sie heute mit einem Rezept für Kartoffelsüppchen und frischer Feldsalat mit Roggencroutons und Gänseblümchen. Ihr Gedanke dabei: Dem Netzwerk einfache, familientaugliche Rezepte zur Verfügung stellen, die auf Vorräten und Grundzutaten basieren.

Read More…

Kartoffelsuppe

Das Familienrezept von Claudia Höß, Arche-Erzeugerin der Bühler Frühzwetschge. Ihr Tipp: Kartoffelsuppe schmeckt am besten mit Zwetschgenkuchen. So wird es original im Badischen gemacht.

Read More…

Kichererbsen-Curry

Kichererbsen werden aufgrund des Klimawandels inzwischen auch bei uns in Franken angebaut. Mit einem Aufruf an unsere Mitglieder wollten wir Rezepte für die Verarbeitung von Kichererbsen sammeln. Ein eingesandtes Rezept stammt von unserem Mitglied Anja Zink, die es gerne für ihre Kinder zubereitet.

Read More…

Kidneybohnen-Linsen Burger

Dieses Rezept wurde von Annette Voigt, gelernte Köchin und Lehrerin an der Brillat-Savarin Schule OSZ Gastgewerbe in Berlin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: make Hummus not Climate Change“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Kidneybohnen-Linsen-Pattie mit Hummus aus weißen Bohnen, Vegannaise, Rhabarber Chutney als Dip und Linsensprossen-Salat

(c) David Masur

Dieses Rezept wurde von Annette Voigt, gelernte Köchin und Lehrerin an der Brillat-Savarin Schule OSZ Gastgewerbe in Berlin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: make Hummus not Climate Change“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Kochen mit Kindern: Gemüselasagne

(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Kochen mit Kindern: Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Kochen mit Kindern: Kartoffelgratin mit Sommersalat

(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Kräuterpfannkuchen mit Fenchel und Linsen

Kräuterpfannkuchen
(c) Katharina Bäcker

In der Dienstagsküche für Juni präsentiert uns Katharina Bäcker ein Rezept für Kräuterpfannkuchen. Sie sind ein Klassiker der schnellen Küche und lassen sich mit fast allem kombinieren. Herzhafte gefüllte Pfannkuchen sind bei ihren Gästen im Restaurant beet root besonders beliebt. Fenchel hat im Juni Saison und Katharina Bäcker bekommt ihn frisch von ihrem Gemüselieferanten Ackerlei (www.ackerlei.de). Hülsenfrüchte sind nährstoffreich und machen lange satt. Toller Nebeneffekt ist, dass Fenchel und Kräuter die Bekömmlichkeit der Hülsenfrüchte fördern.

Read More…

Kräuterquark mit Karotten-Apfel-Röster

Kräuterquark (c) Albrechthof.JPG
(c) Albrechthof.JPG

28.04.2020 - Martin Albrecht, Mitglied in der Chef Alliance, versorgt in Bayern 5.000 Kinder und Ju-gendliche täglich mit einem frisch zubereiteten Bio-Mittagessen. Röster sind auch hier beliebt und eig-nen sich mit selbstgemachten Kräuterquark für ein Familienmittagessen.

Read More…

Kürbis-Chili-Sorbet mit Feigen, Honig und Pistazien

Kürbis Eis
(c) apokaluebke

12.10.2020 - Zur Kürbis-Zeit beschreibt Chef Alliance Köchin Luka Lübke ihre Beziehung zur größten Beere der Welt und präsentiert drei Rezepte, die Körper und Seele wärmen. Ein schnelles buntes Wok-Gericht, ein buttriger Stampf mit Herz und ein leuchtendes Eis mit Feigen, Honig und Pistazien. Als gemüsiger Protagonist bietet der Kürbis eine vielseitige Verwendung in der Küche. Speiseeis aus Gemüse? Ja, das geht sehr gut! Und zwar auch ohne Eismaschine. Der Hit ist die überraschende Schärfe, die erst hervorkommt, wenn das Eis im Mund geschmolzen ist.

Read More…

Kürbisquiche

(c) Holger Riegel

"Herz&Niere" ist das Berliner Restaurant der beiden engagierten Gastronomen Christoph Hauser und Michael Köhle. Im Interview. Im April überzeugt Christoph Hauser mit der Kürbisquiche zum Nachahmen.

Read More…

Leberknödel, Gurgenkaltschale und Kürbisquiche

(c) Holger Riegel

"Herz&Niere" ist das Berliner Restaurant der beiden engagierten Gastronomen Christoph Hauser und Michael Köhle. Im Interview. Im April überzeugt Christoph Hauser mit drei Rezept-Tipps zum Nachahmen: Leberknödel, Gurkenkaltschale und Kürbisquiche. Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um die Leberknödel.

Read More…

Linsen mit Spätzle

Das traditionelle Rezept - einfach, nähstoffreich, aber köstlich!

Read More…

Linsen- Maultaschen mit Birne und Radicchio

Maultaschen (c) Global Beans
(c) Global Beans

27.06.2023 - Dieses Rezept stammt von Profikoch Ben Perry und wurde im Rahmen unseres Online-Kochkurses zu Hülsenfrüchten am 06. Juni vorgestellt und vorgekocht. Der Nudelteig ist auch vegan zubereitbar. Die Anleitung dafür steht unten bei "Varianten". Videoanleitung und gesamte Aufzeichnung des Global Bean Kochkurses sind unterm Rezept zu finden.

Read More…

Linsen-Kartoffel-Dal

Alberto Peroli

Rezept-Tipp von Detlev Ueter, Mitglied in der Chef Alliance.

Read More…

Linsensalat mit Roter Beete

Die moderne Interpretation der Feinschmeckerlinse von der schwäbischen Alb - ein Rezept von Sabine Schäfer (Frankfurt am Main) aus dem Slow Food Heft (Hülsenfrüchtte).

Read More…

Linsensprossen Salat

Dieses Rezept wurde von Annette Voigt, gelernte Köchin und Lehrerin an der Brillat-Savarin Schule OSZ Gastgewerbe in Berlin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: make Hummus not Climate Change“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Löwenzahnsalat und Sellerierisotto

(c) Barbara Assheuer

14.04.2020- Wer einen Garten hat, hat großes Glück. Vor allem wenn sich dort abwechslungsreiche und köstliche Zutaten finden. Slow-Food-Deutschland-Vorsitzende Ursula Hudson hat sich davon für ihren Löwenzahnsalat inspirieren lassen und empfiehlt ein Risotto mit außergewöhnlicher Kombination.

Read More…

Mai: Gekräuterte Knödel vom kleinen Jägerrecht

(c) apokaluebke

Das „Kleine Jägerrecht“ bezeichnete früher die Teile des Wildbrets, die der Jäger nicht dem Jagdherrn aushändigen musste, sondern selbst behalten durfte. Es handelt sich um Leber und Herz eines Tieres, ursprünglich je nach Region auch Zunge, Milz oder Lunge. Heutzutage bevorzugen die meisten Menschen nur die sogenannten Edelteile vom wilden Tier, also Rücken und Keule. Die kostbaren Innereien bekommt oft eher der stolze Jagdhund – daher wäre heute die richtigere Bezeichnung eher „Kleines Hunderecht“! Heute möchte ich Ihnen zeigen, was Sie auch für Innereien-Anfänger*Innen daraus Köstliches zubereiten können, nämlich eine der österreichischen Küche entlehnte Spezialität: Leberknödel. Sie schmecken traditionell in dampfender, klarer Brühe mit ein wenig Schnittlauch, aber auch in weißer Sauce à la Königsberger Klops oder sogar zur Pasta in Salbeibutter geschwenkt. Vorteil: das Innereien-Trauma der meisten Menschen hat mit der Konsistenz der Speise zu tun – hier haben Sie nur den reinen Geschmack in Form eines fluffigen Knödels, der erfrischend nach Kräutern duftet – nichts Blutiges und auch keine Schuhsohle.

Read More…

Mairübchenrisotto „Zur Erholung“

(c) Pius Hummel

Bernd Ratjen mag simple und gut kombinierte Gerichte. Dieses Mal steht bei ihm das Mairübchen im Mittelpunkt, welches er mit Rhabarber, Erdbeeren und Salat kombiniert. Mit diesem Rezept kann jede*r sich davon überzeugen, dass diese typischen Maigemüse hervorragend harmonieren.

Read More…

März: Pansen-Suppe mit klassischem Gemüsedreierlei, Zitrone und Knoblauch

(c) apokaluebke

Nichts polarisiert mehr als die Pansen- oder Kuttelsuppe – egal ob wir von der polnischen, der süddeutschen, der griechischen, der türkischen oder der steirischen Version reden. Luka Lübke zeigt uns heute ihre Variante, eine Cuvée aus verschiedenen Länderküchen. Beim Kochen des Magens hat es zwar so geduftet, dass sie froh war, so viele Zitronen eingekauft zu haben und hatte gebührlich Respekt vor diesem Gericht - aber das Ergebnis schmeckt vorzüglich!

Read More…

Mehr als ein Snack – kleine Gerichte mit Mairübchen

(c) www.meerfreiheit.com

Markus Keller von Wern’s Mühle inspiriert uns im Mai mit einem „Snack“. Dieser „eine“ Snack ist zusammengestellt aus sechs kleinen, abwechslungsreichen Gerichten. Markus macht damit Lust auf Picknick und laue Frühlingsabende auf dem Balkon. Er mag und versteht es, Saisongemüse mit regionalen, zum Teil selbsthergestellten Produkten zu kombinieren. Dabei kommen auch die französischen Einflüsse in der saarländischen Küche zu Geltung. Geschmacksvielfalt garantiert, also los geht’s! Es beginnt mit dem Hauptgericht "Bio-Frühlingsquark mit Mairübchen-Grün, Schnittlauch und Walnussöl von der historischen Ölmühle Wern".

Read More…

Menü von Inés Lauber: Ziegenherz sous vide gegart, Wildkräuter-Ziegenkäse, Geschmorte Ziegenkeule, Rhabarber-Ziegenjoghurt

(c) Studio Inés Lauber

18.06.2021 - Zum Tag der nachhaltigen Gastronomie 2021 wird sich Inés Lauber dem nose-to-tail Ansatz widmen und gemeinsam mit Ben Perry ein inspirierendes Menü zum zu Hause nach kochen entwickeln: vier Gänge rund um die Ziege, ergänzt durch viel saisonales Gemüse und Wildkräuter erwartet uns! Inés Laubers Motto ist: "Unsere Esskultur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und eine Manifestation des Zeitgeistes." Lasst uns also lernen, auch in unseren Breitengraden die Ziege als ganzheitliches Nutztier zu begreifen und diesem Wertschätzung entgegen zubringen – denn, wenn Fleisch, dann bitte mit Sinn und Verstand. Inés Lauber stellt im Folgenden sein Menü vor. Bei dem "Hauptgericht" und gleichzeitig der Hauptspeise handelt es sich um: Geschmorte Ziegenkeule mit krossen Quetschkartoffeln.

Read More…

Menü von Norbert Schmelz: Karamellisierter Ziegenkäse, Gebratenes Ziegenkotelett und Zitronen-Ziegenfrischkäse

(c) Schmelz Fotodesign

Der 18. Juni 2021 ist "Tag der nachhaltigen Gastronomie". Auch in diesem Jahr dreht sich dort alles um die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Der Gastronomie kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn nicht zuletzt der Lockdown hat gezeigt: Restaurants und Lokale sind mehr als „nur“ Orte des Essens und Genießens; sie sind Orte für soziales Miteinander und die kulinarischen Visitenkarten einer Region. Denn nachhaltig arbeitende Gastronom*innen, die sich der Slow Food Philosophie verpflichtet fühlen, sind mehr als Zubereiter*innen von Mahlzeiten. Sie sind Botschafter*innen für die Ernährungswende. Die Chef Alliance stellt den Tag in diesem Jahr unter das Motto "Die Ziege ganz denken". Norbert Schmelz stellt im Folgenden sein Menü vor. Bei dem "Hauptgericht" und gleichzeitig der Hauptspeise handelt es sich um: Gebratenes Ziegenkotelett auf Alblinsen-Karotten-Bett und grünem Spargel.

Read More…

Milchreis und Reisauflauf

(c) Pixabay

Rezept-Tipps für Milchreis und Reisauflauf von der ehemaligen Slow-Food-Deutschland-Vorsitzenden Ursula Hudson: Wunderbar für Groß und Klein, meint Ursula Hudson, und bezeichnet die Gerichte als richtiges Comfort Food, essen für die Seele. Die Rezepte passen eigentlich immer, vor allem wenn man schnell was Gutes zaubern möchte. Und vor allem auch dann, wenn man mal zu viel Milch im Haus hat.

Read More…

Mini-Krustenbraten mit Kartoffelsalat - Kochen mit Kindern

(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Mokka-Datteln

Espressodatteln (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Slow Food Chef Alliance-Koch Philipp Bomke-Lambertz.

Read More…

Muffelrücken mit Spätburgundersauce, Wirsinggemüse und gebratenen Kartoffel-Taler

(c) www.meerfreiheit.com

Der 18. Juni 2021 ist "Tag der nachhaltigen Gastronomie". Auch in diesem Jahr dreht sich dort alles um die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Der Gastronomie kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn nicht zuletzt der Lockdown hat gezeigt: Restaurants und Lokale sind mehr als „nur“ Orte des Essens und Genießens; sie sind Orte für soziales Miteinander und die kulinarischen Visitenkarten einer Region. Denn nachhaltig arbeitende Gastronom*innen, die sich der Slow Food Philosophie verpflichtet fühlen, sind mehr als Zubereiter*innen von Mahlzeiten. Sie sind Botschafter*innen für die Ernährungswende. Die Chef Alliance stellt den Tag in diesem Jahr unter das Motto "Die Ziege ganz denken". Markus Bitzen stellt uns ein Rezept mit dem Muffel vor.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Birnen, Bohnen und Speck

(c) Volker Margenfeld

Im September widmen wir uns in der Dienstagsküche einem Klassiker aus Norddeutschland mit einer interessanten Geschichte: Früher wurden die Tiere im Winter geschlachtet und im Laufe des Jahres gegessen. Im Sommer war dann oft nur noch der Speck übrig, der gemeinsam mit den saisonalen Zutaten Bohne und Birne zu einem deftigen Eintopf verarbeitet wurde. Wir präsentieren euch das Rezept von Volker Margenfeld aus der Hülsenfrüchte-Rezeptsammlung, die im Rahmen des TRUE-Projektes durch Beiträge aus dem Slow-Food-Netzwerk entstanden ist.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Beluga-Linsen-Curry mit Grünkohl, Kürbis und Basmatireis

(c) Claudia Nathansohn

Im November gibt es in der Dienstagsküche ein wärmendes Curry mit Linsen vom Bodensee und Gemüse der Herbst- und Wintersaison. Zubereitet hat es für uns die Chef-Alliance-Köchin Tina Laakmann aus Radolfzell. Sie mag es, die regionale Linse mit der Leichtigkeit der indischen Küche zu verbinden. Gewürze wie Zimt, Nelken und Koriander sind für die herbstlichen Temperaturen passende Begleiter, und machen das Gericht zugleich verdaulicher.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Kartoffelplätzchen mit Erdbeer-Rhabarberkompott

Kartoffelplätzchen mit „Quarkkeulchen“ und Erdbeer-Rhabarberkompott (c) Stefan Hässelbarth
(c) Stefan Hässelbarth

06.06.2023 - Mit diesem Rezept von Chef-Alliance-Koch Stefan Hässelbarth punktet er sogar bei den Kleinsten, da die Kartoffelplätzchen so schön weich und saftig sind und die Kinder, für die er täglich für Schulen und Kitas kocht, Kartoffelgerichte besonders lieben. Passend dazu serviert wird frisches Kompott der Saison, deshalb hat er aktuell Erdbeer-Rhabarberkompott ausgewählt. Das Kompott lässt sich aber beliebig mit anderen Obstsorten variieren, wie mit klassischem Apfelmus.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Erfurter Puffbohnen Dip

(c) Tanya Harding

Der nährstoffreiche Boden sowie das milde Klima in der Gartenbau-Stadt Erfurt und Umgebung bieten optimale Bedingungen für den Anbau der Puffbohne. Seit dem Mittelalter gilt die Puffbohne als beliebtes Nahrungsmittel in und um Erfurt. Noch heute werden die Einwohner der Stadt liebevoll "Puffbohnen" genannt. Tanya Harding zeigt uns einen sommerlich frischen Aufstrich aus dem Saisongemüse.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Italienische Platterbsen-Suppe

Italienische Platterbsensuppe
(c) Elisabeth Berlinghof

Diesmal präsentiert uns Elisabeth Berlinghof ein Rezept, das sie auf ihren Reisen durch Italien entdeckt hat. Elisabeth ist immer auf der Suche nach neuen Hülsenfrüchten und Gerichten, die sie aus ihnen zubereiten kann. Italien ist in dieser Hinsicht eine wahre Fundgrube! Die Cicerchia oder Graserbse, hat sie in einer Bäckerei in Basilicata in Süditalien entdeckt. Zunächst hielt sie sie für eine Faba-Bohne, aber dann stellte sie fest, dass es sich um eine völlig andere Art handelt! Ihre frühesten Spuren führen uns 10.000 Jahre zurück nach Kurdistan. Heute zählt die Graserbse zu den vernachlässigten Leguminosenarten. Elisabeth ist gerne hochwertige Bohnen auf die einfachste Art und Weise - ein Stück italienische Einfachheit! Für dieses unkomplizierte Rezept hat sie sich von der traditionellen Art, Cicerchie zu essen, inspirieren lassen.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: LiPaPu – Püfferkes mit Lippischer Palme

(c) Claudia Nathansohn

09.01.2024 - Zum Start ins neue Jahr widmen wir uns der Lippischen Palme. Palme klingt zwar nach Sonne, Sommer und Meer, es handelt sich jedoch um eine alte Grünkohlsorte aus Ostwestfalen-Lippe, die über 150 cm hoch werden und eben aussehen kann wie eine Palme. Als Gemüse- und Futterpflanze hatte sie regional eine große Bedeutung. Heute wird sie immer seltener angebaut und ist Teil der Slow Food Arche des Geschmacks, um auf die Bedrohung des Lebensmittels aufmerksam zu machen. Gert Dirkwinkel, Leiter von Slow Food Südlicher Teutoburger Wald, kombiniert die Lippische Palme gerne mit Kartoffeln zu kleinen Kartoffelpuffern "Püfferkes". Das könnte doch für uns alle ein guter Vorsatz sein: Wieder mehr alte regionale Obst- und Gemüsesorten auf unsere Teller bringen - und ganz nebenbei lecker die Biodiversität erhalten!

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Gekochter Blumenkohl mit Bärlauch-Brotkrumen-Knusper, Linsen-Hummus und Olivenöl

Blumenkohl
Darja Schneider

04.04.2023 - Im April liefert uns Martin Schneider aus der Slow Food Chef Alliance Deutschland ein Rezept mit Blumenkohl und einer Hummus-Variation aus Linsen. Martin hat dieses Rezept gewählt, weil er es liebt, das Ganze Gemüse bzw. Lebensmittel zu verarbeiten und dafür bietet sich Blumenkohl sehr gut an.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Tomatensalat mit Brunnenkresse und frischem Meerrettich

(c) Luka Lübke

Tomatensalat kling sommerlich, aber auch ein bisschen langweilig. Spannender ist schon der griechische Bauernsalat mit Feta. Im heutigen, supereinfachen Rezept aber soll der Meerrettich, die Heilpflanze des Jahres 2021 mal zeigen, was er noch kann, außer im Süden den Tafelspitz und im Norden den Räucherfrisch zu erfrischen.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Geräucherter Karpfen mit geringelter Bete

Kartoffel der Woche
(c) Ulrike Palmer

12.12.2023 - Ein Rezept von Chef-Alliance-Koch Manuel Reheis, was mehrere Aspekte miteinander verbindet: erdige Aromen, rauchigen Fisch, frisches Grün, Sortenvielfalt und Freundschaft. Manuel kochte dieses Gericht im Caspar Platz, dem Bistro des Chef-Alliance-Kochs Dominik Klier auf dem Münchner Viktualienmarkt als Kartoffel der Woche. Verschiedene Beeten in rot, gelb und geringelt werden unterschiedliche mariniert und zubereitet. Karpfen als heimischer Fisch, der in seiner Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten immer wieder überrascht - dazu verschiedene Geschmacksnuancen von blumig-herb über süß bis scharf durch Holunderöl, Meerettich und Kürbiskernpesto. So kann Winter schmecken!

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: In Weißwein geschmorter Fenchel

Geschmorter Fenchel (c) Thomas Hermannsdorfer
(c) Thomas Hermannsdorfer

01.08.2023 - Im August präsentiert Chef-Alliance-Koch Thomas Hermannsdorfer uns eines seiner Lieblingsrezepte für in Weißwein geschmorten Fenchel, das als vegetarisches Hauptgericht gedacht ist und sich vielseitig kombinieren lässt. Thomas favorisierte Begleiter reichen von Ziegenfeta, über Polenta bis hin zu Tofu, aber auch weitere Kombinationen sind möglich. Als Sommergemüse wird Fenchel derzeit auf vielen regionalen Wochenmärkten angeboten und lässt sich vielseitig einsetzen.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Wilderer Seele

(c) Fidelisbäck

10.10.2023 - Im Oktober konzentrieren wir uns in der Dienstagsküche auf eine Besonderheit des Backens: Den Arche Passagier Allgäuer-Oberschwäbische Seele in traditioneller Herstellung! Die Seele ist ein längliches Kleinbrot, das in seiner traditionellen Herstellungsweise viel Zeit und Können benötigt. Die wenigen verbliebenen Bäcker*innen, die die Seele auf traditionelle Weise herstellen, verwenden eine Mischung aus Weizen- und Dinkelmehl. Das Rezept stammt von der Fidelisbäck Bäckerei aus dem Allgäu, wo die Seelen mit viel Liebe und vor allem echtem Backhandwerk, ohne Geschmacksverstärker und regionalen Zutaten hergestellt werden.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Bohnen-Rüben-Braten mit Süßkartoffel & Pilz

Bohnenbraten mit Süßkartoffel & Pilz
(c) René Müller, Weissenstein

01.11.2022 - Golden zeigt sich der Herbst mit seinen bunten Farben und Sonnenstrahlen. Das aktuelle Farbenspiel bringt uns in der Dienstagsküche im November Chef-Alliance-Koch René Müller vom Weissenstein in Kassel auf den Teller. Noch vor kurzem mit der Tierschutz-Kochmütze durch die Schweisfurth Stiftung ausgezeichnet, entführt uns René mit diesem Gericht in die kulinarischen Facetten von Bohnen, Gemüse und Pilzen. Rötelritterlinge, Rotfußröhrling, Steinpilz, Hallimasch und Birkenpilz fielen ihm beim Waldspaziergang in die Hände und kombinieren sich mit Blattspinat, Bohnenbraten und Süßkartoffeln vom Bioland Bauern zu einem herbstlichen Gericht.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Grünkohlsalat und Quinoa mit Vinaigrette

Grünkohl Quinoa Salat (c) Björn Haake
(c) Björn Haake

07.02.2023 - Passend zur Saison präsentiert uns Chef Alliance Köchin Barbara Stadler in der Dienstagsküche für Februar ein Rezept mit Grünkohl. Grünkohl ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Er ist mit vielem kombinierbar und äußerst schmackhaft und gesund. Er mag Gewürze und Säure, genauso wie Mettwurst. Man kann ihn roh essen, braten oder kochen. Er ist ein Universalgenie und überlebt im Garten sogar den Frost.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Linsen-Pâté

Linsen Pâté (c) Martin Zoworka
Linsen Pâté (c) Martin Zoworka

07.03.2023 - Nicht nur im Winter schmeckt ein frisches Brot einfach wunderbar. Wenn man dazu noch den passenden Aufstrich zur Hand hat, ist die Brotzeit perfekt. Im März haben wir deshalb einen Linsenaufstrich auf der Speisekarte! Das Rezept entstammt einer Sammlung, die im Rahmen unseres Hülsenfrucht-Projektes TRUE entstanden ist. Slow-Food-Mitglied Martin Zoworka hat das Gericht anlässlich einer Veranstaltung im Convivium Braunschweiger Land kreiert. Die verwendete Alblinse ist seit 2005 Arche Passagier und blickt auf eine spannende Geschichte zurück. War sie in den 60er Jahren fast verloren, bauen sie heute wieder über 70 Landwirtinnen und Landwirte an und produzieren damit nicht nur leckere Speisezutaten, sondern fördern über die Äcker die Biodiversität durch Lebensräume für Insekten, Kleinstlebewesen und Ackerwildkräuter zwischen den Linsen und ihrem Stützgetreide.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Lasagne vom Filderkraut mit zerlassenem Bergkäse

(c) Reussenstein

Im Oktober zeigt uns Chef Alliance Koch Timo Böckle eine herbstliche Lasagne-Variation mit Filderkraut. Sein Restaurant ist nur wenige Kilometer von Deutschlands bekannter Krautgegend, der Filderebene, entfernt. Im Reussenstein heißt es 100% schwäbisch - wobei sich die schwäbische Küche seit jeher an den Möglichkeiten der landwirtschaftlichen Nutzung unserer Heimat orientiert. So hält er es in seiner Küche auch! Was im Ländle nicht wächst, kommt auch nicht auf die Karte…wir wünschen einen Guten Appetit!

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Ronnys Teltower Rübchen glasiert

Glasierte Teltower Rübchen
(c) Ronny Schärecke

Im Dezember widmen wir uns einem Arche-Passagier: Nach jahrhundertealter Tradition wurde Ende September, sechs Wochen nach Aussaat an Maria Himmelfahrt, der erste Anstich für das Teltower Rübchen vollzogen. Die Ernte geht je nach Frost bis in den Februar rein. Das Rezept stammt aus der vierten Generation des Rübchenbauern Ronny Schärecke. Goethes Lieblingsrezept ist das glasierte Rübchen und auch unser Bundeskanzler mag sie auf diese Art und bereitet sie schon seit einigen Jahren gerne zu. Der Geschmack ist aromatisch, pikant und mit einer gewissen Schärfe, die dem Rettich ähnelt - was wunderbar mit Butter und Zucker harmoniert.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Dinkelrisotto mit roter Beete

Dinkelrisotto (c) Rhoen GmbH
(c) Rhoen GmbH

05.09.2023 - In der Dienstagsküche zeigen Köch*innen der Chef Alliance schnell zuzubereitende Mahlzeiten, praktische Tipps für den Alltag und kreative Inputs für eine gute, saubere und faire Küche für jeden Tag. Im September stellen wir ein Rezept von Thomas König für Dinkelrisotto mit roter Beete vor. Er lädt uns damit kulinarisch in die Rhön ein und zeigt mit dem Gericht gelebte Regionalität. Wertschöpfung in der Region zu erhalten, weiter auszubauen, Wirtschaftskreisläufe und Vernetzung zu stärken ist sein Anspruch. Landwirt*innen aus der Region begonnen vor kurzem mit der Vermarktung des Dinkelreises - in Kombination mit erdiger Beete und aromatischem Biosphären-Schinken ein Genuss!

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Ribollita mit Flower Sprouts und Borlottibohnen

(c) Michaela Wendel

Im Februar gibt es eine toskanische Suppe aus der Cucina povera – der sogenannten ‚Arme-Leute-Küche‘ - mit zwei typischen Winterzutaten: Bohnen und Kohl. Traditionell wird sie aus Gemüse, weißen Bohnen und Schwarzkohl hergestellt und mit altem Brot angereichert. Ribollita ist ein sättigendes und wärmendes Gericht. Michaela Wendel bereitet sie mit Flower Sprouts und westfälischen Borlottibohnen zu. Am 10.02. ist der internationale Tag der Hülsenfrüchte und mittlerweile werden wieder viele der proteinreichen Stickstoffsammler auch bei uns angebaut. Ein passender Anlass, sich ihnen mit diesem Rezept zu widmen.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Bete-Grünkohl-Taschen mit Ricotta-Spinatcreme

06.02.2024 - Rote Bete und Grünkohl sind leckere Zutaten im Winter, aber wie passen sie gemeinsam gut in ein Gericht? Stefan Michel aus der Geschäftsstelle bei Slow Food Deutschland verarbeitet sie gern in Salaten oder Eintöpfen. Diesmal hat er sie in Teigtaschen gepackt, eigentlich ganz einfach, und mit einer kräftigen Ricotta-Creme dazu ein herzhaftes und leckeres Vergnügen, bei dem man auch ordentlich satt wird!

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Rote Bete Falafel

Rote Bete Falafel (c) Claudia Nathansohn
(c) Claudia Nathansohn

Wir starten das Jahr mit einem bunten Rezept in der Dienstagsküche: im Januar-Rezept kombinieren sich Rote Bete und Kichererbsen zu leckeren Falafel-Bällchen, die in Afrika sowie im Nahen und fernen Osten weit verbreitet und seit ca. 1980 in Deutschland etabliert sind. Praktisch, dass der Kichererbsenanbau in Deutschland zunimmt und die kleinen gelben Hülsenfrüchte vermehrt in den regionalen Märkten zu finden sind. Das Rezept entstammt einer Rezeptesammlung mit Beiträgen aus dem Slow-Food-Netzwerk, die im Rahmen unseres Hülsenfrucht-Projektes TRUE entstanden ist. Slow-Food-Mitglied Dennis Stern kocht dieses Gericht regelmäßig bei sich zu Hause und verzehrt es oft zusammen mit Auberginencreme, Humus, Salat, frisch gebackenen Fladen und in Essig eingelegten roten Zwiebeln.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Linsen-Taboulé mit Ochsenherztomaten & Feta

(c) Carmen Zirngibl

02.05.2023 - Linsen stehen bei Slow-Food-Mitglied Carmen Zirngibl weit vorne auf dem Speiseplan! Einerseits, weil sie sie einfach sehr gerne mag, andererseits aber auch weil Linsen in der Küche auch wahnsinnig vielfältig einsetzbar sind und man prima mit den vielen unterschiedlichen Linsensorten experimentieren kann. Sie versorgen uns zudem mit wichtigen Nährstoffen und Proteinen. Linsen(-eintopf) ist eher etwas für die kalte Jahreszeit, aber wenn man Linsen auch im Sommer genießen möchte, müssen sie frisch und leicht sein. Liegt Taboulé da nicht nahe? (Das Rezept entstammt einer Sammlung, die im Rahmen unseres Hülsenfrucht-Projektes TRUE entstanden ist.)

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Brotsalat mit Tomaten und Rucola

(c) Hendrik Peek

11.07.2023 - Der Brotsalat ist ein gut sättigender Salat, welcher sich perfekt für den Sommer eignet! Schnell gemacht passt er als nährendes Sologericht oder kombiniert beispielsweise mit Mozzarella und zu kräftigem Grillfleisch wie Entrecote. Für Chef-Alliance-Koch Hendrik Peek ist er ein Favorit! Er bereitet ihn hier aus dem eigenen Sauerteigbrot, Zwiebeln aus dem Garten, sowie bunten Bio-Freilandtomaten aus der Region zu. Denn die eigenen Tomaten sind noch nicht reif. Es empfiehlt sich bei dem Gericht ein gutes Olivenöl zur Zubereitung, aber auch ein natives Rapsöl bringt tolles Aroma. Und wer es lieber schärfer mag, nimmt einfach statt des Rucolas die wilde Rauke direkt aus dem heimischen Garten.

Read More…

Neues aus der Dienstagsküche: Hokkaidokürbis mit confierter Wurzelpetersilie, Rosenkohl-„Gremoulata“ & Thymian Beurre blanc

Hokkaidokürbis mit confierter Wurzelpetersilie,  Rosenkohl-„Gremoulata“ & Thymian Beurre blanc (c) Jens Rittmeyer
Jens Rittmeyer

07.11.2023 - Chef-Alliance-Koch Jens Rittmeyer mag es, seine Region sowie die Jahreszeiten auf dem Teller zu spiegeln. Dementsprechend liefert er uns passend zur Herbstsaison ein Rezept für Hokkaidokürbis mit confierter Wurzelpetersilie sowie Rosenkohl-„Gremoulata“ & Thymian Beurre blance.

Read More…

Nussriegel mit getrockneten Früchten

Ein Powerriegel, der die Kräfte wiederbelebt und beim Auftanken hilft, ist auch schnell aus heimischen Zutaten gemacht. In dieser Variante etwa stammen die Nüsse, Kürbiskerne und Honig aus Brandenburg, die Haferflocken aus Niedersachsen, die Kirschen aus Rheinland-Pfalz, die Äpfel aus Baden-Württemberg und der Zucker aus Bayern.

Read More…

Nussriegel mit Mürbeteig

Nussig, süß und fruchtig wird es mit den Nussriegeln mit Mürbteig. Martina Tschirner, Redaktionsleiterin des Slow Food Magazins leitet Schritt für Schritt an und erklärt, wie der Snack gelingt.

Read More…

Ofensellerie in der Salzkruste | Cremiger weißer Mais | gebratener Abensberger Spargel & Erbsen

(c) Stefan Spitzer

Erbse und Spargel sind für Stefan Spitzer typische Frühlings-Geschmäcker. Für die Dienstagsküche kombiniert er beides mit Sellerie, dessen besonderer Geschmack durch das Garen im Salzteig perfekt zur Geltung kommt. Spitzer liebt es, Gerichte zu kochen, um sie anschließend gemeinsam in der Runde zu teilen und zu genießen. Wem das ähnlich geht, wird die Dienstagsküche April gefallen.

Read More…

Ofenspitzkohl mit Salzzitrone, Knusperspeck und Gremolata

Spitzkohl gebacken (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

In der Saisonküche im Herbst 2023 widmet sich der Chef Alliance Koch Tilo Hamann aus Sachsenmit kreativen Rezepten dem Spitzkohl.

Read More…

Ossobuco vom Murnau-Werdenfelser Rind mit Gremolata

06.04.2020 - Sven Johannsen ist Leiter der regionalen Gruppe Slow Food Köln. Sein Vater züchtet den Arche-Passagier Murnau-Werdenfelser Rind. Deshalb hat er Slow Food Deutschland ein Rezept für ein Schmorgericht mit Fleisch von dieser Tierrasse zur Verfügung gestellt.

Read More…

Pastinaken-Apfel Suppe mit Früchtebrot Chips

(c) Stefan Abtmeyer

Der gebürtige Schwabe Simon Kaiser lernte sein Kochhandwerk in der Sternegastronomie, wo es statt ‚gut, sauber, fair‘ eher elitär herging. Im Fokus standen vor allem Fisch und Meeresfrüchte, die von weit herkamen und viel kosteten. Dann aber lernte er, dass gehobene Küche und Rücksicht auf die Natur kein Widerspruch sind – im Gegenteil. 2013 eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau Sarah das Restaurant ‚Esszimmer‘, wo er lieber mit Kartoffeln und Äpfeln statt mit Trüffel zaubert. Simon Kaiser ist auch Mitglied des Slow Food Chef Alliance Netzwerkes. Hier ein Rezept für Pastinaken-Apfel Suppe mit Früchtebrot Chips.

Read More…

Pesto aus Bärlauch oder Wildkräutern

(c) Image by Couleur from Pixabay

27.03.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Gerade jetzt ist ein Spaziergang an der frischen Luft auch sehr wichtig und als Abwechslung zur Zeit in den vier Wänden förderlich für den Gemütszustand. Dabei kann man auch ganz wunderbare Dinge für die Küche sammeln. Passend dazu hat Slow-Food-Mitglied Gabi Toepsch vom Chiemsee uns ein Rezept mit Bärlauch geschickt, der sich während eines Spaziergangs entdecken lassen. Also heißt es jetzt: Augen offen halten!

Read More…

Pizza Kunterbunt

(c) Slow Mobil München
(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Plumen & Klütschen mit rosa Reh

(c) Luka Luebke

Plumen und Klütschen sind plattdeutsche Ausdrücke. Plumen: Pflaumen. Und Klütschen: Klößchen, Gnocchi, Nockerln, Nocken.

Read More…

Pommes mit Ketchup & Kräuterdip

(c) Slow Mobil München
(c) Slow Mobil München

Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Read More…

Radikal regionale Brandenburger Frühjahrspasta

Frühlingspasta
(c) Elisabeth Berlinghof

16.04.2020 - Elisabeth Berlinghof ist Absolventin der Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo und aktiv bei Slow Food Youth in Berlin. Sie hat unsere Rezepte-Rubrik mit einem radikal regionalen Rezept für Brandenburger Frühjahrspasta bereichert. Die Pasta ist mit Bärlauch gemacht. Durch das Blanchieren verliert dieser seine Strenge und wird mild - so ist er einfacher zu lieben, wie ein spannender wilder Spinat.

Read More…

Ran an die Kartoffel

Blaue Kartoffel (c) Pixabay
(c) Pixabay

27.03.2020 - Jens Witt leitet die Chef Alliance in Deutschland. Mit seinem Unternehmen Wackelpeter bereitet er täglich rund 3.000 Mittagessen zu und macht damit den Hamburger Nachwuchs satt und glücklich. Heute verrät Jens Witt allen Hamburger*innen, was sie aus Blauen Schweden (Kartoffelsorte seines Produzenten Gunnar Söth) Köstliches zubereiten können, wenn sie das Keimen anfangen. Für alle Nicht-Hamburger*innen gilt: Ran an die Kartoffel und benötigte Lebensmittel mit Eigenen aus der Region ersetzen!

Read More…

Regenbogenbowl mit 3 x Rettich und gepickelten Radieschen

(c) Nina Meyer

Das Bowl-Prinzip eignet sich super zur Resteverarbeitung, denn alle Zutaten sind variabel. Hauptsache, es wird bunt! Ein Rezept von Nina Meyer, Mitglied der Chef Alliance von Slow Food

Read More…

Regenbogenbowl mit 3-mal Rettich und gepickleten Radieschen

Regenbogenbowl (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Nina Meyer.

Read More…

Rezept-Tipps rund um den Kürbis

Butternut
(c) apokaluebke

12.10.2020 - Zur Kürbis-Zeit beschreibt Chef Alliance Köchin Luka Lübke ihre Beziehung zur größten Beere der Welt und präsentiert drei Rezepte, die Körper und Seele wärmen. Das Hauptgericht ist das schnelle bunte Wok-Gericht und es folgen ein buttriger Stampf mit Herz und ein leuchtendes Eis mit Feigen, Honig und Pistazien. Als gemüsiger Protagonist bietet der Kürbis eine vielseitige Verwendung in der Küche.

Read More…

Rhabarber mit Ziegenjoghurt, Blütenpollen und Salzmandel

(c) Studio Inés Lauber

18.06.2021 - Zum Tag der nachhaltigen Gastronomie 2021 wird sich Inés Lauber dem nose-to-tail Ansatz widmen und gemeinsam mit Ben Perry ein inspirierendes Menü zum zu Hause Nachkochen entwickeln: Vier Gänge rund um die Ziege, ergänzt durch viel saisonales Gemüse und Wildkräuter erwarten uns! Inés Laubers Motto ist: "Unsere Esskultur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und eine Manifestation des Zeitgeistes." Lasst uns also lernen, auch in unseren Breitengraden die Ziege als ganzheitliches Nutztier zu begreifen und diesem Wertschätzung entgegen zubringen – denn, wenn Fleisch, dann bitte mit Sinn und Verstand.

Read More…

Rhabarber-Crumble

(c) Kaja Gleiß

Dieses Rezept wurde von Katharina Bäcker, Chef-Alliance Köchin, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: wir essen was wir säen“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Risotto mit Artischocken, grünem Spargel, pochiertem Ei und Wildkräutern

Chef Alliance-Mitglieder Andrea und Marcello Gallotti verzaubern ihre Gäste im "Erasmus" in Karlsruhe. Sie sind mit Leidenschaft dabei, wenn es darum geht, Nachhaltigkeit, Qualität und Genuss in Einklang zu bringen. Im April verraten sie uns die Zubereitung von Gerichten mit Artischocken. Es folt ein vegetarisches Risotto mit Gemüse, Ei und natürlich Artischocken.

Read More…

Roh marinierte Mairüben mit grünem Spargel, Stielmuspistou und schwarzen Walnüssen

Mairuebchen
(c) Manuel Reheis

Manuel Reheis kreiert aus der Mairübe zwei komplett unterschiedlich schmeckende Komponenten: Aus der Rübe an sich ein helles, frisches und duftiges „Carpacchio“. Aus den Stielen und Blättern das intensive und strahlend grüne Pistou, eine kalte Sauce aus der provenzalischen Küche. Dazu harmoniert farblich die Schwarze Walnuss perfekt, die er selber rund um den Starnberger See zupft und einlegt.

Read More…

Rote Beete kreativ in der Küche verwenden: Cremige Suppe und Rote Beete-Apfel-Salat mit Feta

(c) Isabel Lindenmann

Folgende Rezepte stammen von Slow Food Chef Alliance Köchin Katharina Bäcker. Die Rezepte sind jeweils für vier Personen bemessen. Es gibt das Hauptrezept "Cremige Suppe mit zweierlei Beete" und einen "Rote Beete-Apfel-Salat mit Feta".

Read More…

Rote Beete Salat, Zanderfilets, Rumänisch Kraut, Kartoffelpüree, Kirschsoße

Fisch
(c) Yvonne Assmann

09.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. In der aktuellen Coronakrise widmet sich sich mit der lokalen Gruppe der Unterstützung der Slow-Food-Unterstützer und Erzeuger*innen aus dem Netzwerk. Auch das Kochen darf nicht zu kurz kommen. Deshalb hat sie uns diverse Rezepte zur Verfügung gestellt zum Nachkochen.

Read More…

Rote Bete - Suppe mit Kräuterjoghurt

(c) Katharina Bäcker

07.04.2020 - Chef-Alliance-Köchin Katharina Bäcker betreibt in Frankfurt das „beet root" und verwöhnt ihre Gäste dort täglich mit einem frisch zubereiteten Mittagsangebot. Für alle Menschen, die im Home Office arbeiten, hat sie Tipps für eine kulinarisch gelungene Mittagspause zusammengestellt. Im Folgenden wird eine Rote Bete - Suppe mit Kräuterjoghurt vorgestellt.

Read More…

Rote Bete-Apfel-Salat mit Feta

(c) Isabel Lindenmann

Was man alles mit Rote Beete zaubern kann, zeigt uns Slow Food Chef Alliance Köchin Katharina Bäcker.

Read More…

Rote Beten mit Ei und frischem Meerrettich

Kren Beten Ei (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Stella Igl.

Read More…

Rote-Bete-Puffer und Kichererbsensalat mit Fenchel, Pistazien und Salzzitrone

Kichererbsensalat (c) Barbara Assheuer.jpg
(c) Barbara Assheuer.jpg

Mit der „Planetary Health Diet“ hat die renommierte Eat-Lancet-Kommission einen Speiseplan der Zukunft entworfen, der zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt beiträgt. Dabei haben Pflanzen den Vorrang, sie sollen unser Menüplan zu 80 Prozent bestimmen. Barbara Assheuer, engagiertes Slow-Food-Mitglied in Berlin, inspiriert uns dafür mit einem passenden Rezept für Rote-Bete-Puffer und Kichererbsensalat. Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um den Rote-Bete-Puffer.

Read More…

Rumänisch Kraut

09.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. In der aktuellen Coronakrise widmet sich sich mit der lokalen Gruppe der Unterstützung der Slow-Food-Unterstützer und Erzeuger*innen aus dem Netzwerk. Auch das Kochen darf nicht zu kurz kommen. Deshalb hat sie uns diverse Rezepte zur Verfügung gestellt zum Nachkochen.

Read More…

Sächsische Linsensuppe süß-sauer

Linsensuppe (c) Catherine Winter
(c) Catherine Winter

08.04.2020 - Catherine Winter ist Leiterin von Slow Food Leipzig-Halle. Beruflich hat sich für sie gerade nicht viel verändert, da sie sowieso sehr flexibel im Home Office arbeitet. Aktuell genießt sie es aber noch mehr zu kochen und zu backen sowie die Zeit zum Gärtnern zu nutzen. Zum Nachkochen hat sie uns ein Rezept für Sächsische Linsensuppe süß-sauer zur Verfügung gestellt.

Read More…

Sauerkirschen-Sorbet mit Kardamom-Vanillesauce

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Katharina Bäcker.

Read More…

Sautierte Schwarzwurzeln

Die winterliche Komponente zum Gericht: Geschmorte Bäckchen vom Landschwein aus Billenhausen an sautierten Schwarzwurzeln und Weizen – Risotto von Johannes Diem

Read More…

Schieböcker Käse

traditionelle Kochkäse-Rezeptur aus dem oberen Erzgebirge

Read More…

Schoko-Nussaufstrich

Schokocreme (c) Bild von Silvia auf Pixabay
(c) Bild von Silvia auf Pixabay

26.07.2023 - Dieses Rezept für Schoko-Nussaufstrich schmeckt so gut wie Nutella aber kommt im Gegensatz dazu mit wenigen Zutaten aus und ist nicht hoch verarbeitet. Dieser leckere Aufstrich ist im handumdrehen gemacht und stammt von Slow-Food-Mitglied Dagmar Kreider-Kockel.

Read More…

Schwarzwurzel mit Lachsforelle und Quittencreme überbacken

(c) Backers

Helmut Backers arbeitet gerne mit Produkten, die grade Saison haben; dazu zählt auch die Schwarzwurzel im Winter. Sie ist eine willkommene Abwechslung zum Kohlgemüse. Schwarzwurzeln haben als Lagerware Saison bis Anfang April. In den regionalen Fischzuchtbetrieben hat die Forelle mit Ihren Arten wie z. B. Saibling oder Lachsforelle fast immer Saison. Die Quitte stammt vom Nachbarn aus dem letzten Herbst und gibt dem Gericht eine Portion Säure und Bitterkeit was sich hervorragend mit der Schwarzwurzel und dem Fisch ergänzt.

Read More…

Schwarzwurzeltempura mit Ingwerschalotten, Buchweizennudeln, Kohl und Pilzen

Die Schwarzwurzel kann mehr als „nur“ in Rahmsauce serviert werden. Durch die Geschmackskomponenten Schärfe, Säure, Nuss und Kohl wird das „Wintergemüse“ zu einem erfrischenden, leichten Begleiter in den Frühling. Über den regionalen Ingwer und den Buchweizen betritt man zudem eine aufregende Geschmackswelt. Der auf faire, regionale und traditionelle Lebensmittel wertlegende Koch Hendrik Fennel zeigt uns wie das geht.

Read More…

Selbst gemachte Egerlingsravioli mit gegrilltem Kopfsalat und gehacktem Bio Ei

(c) Simon Kaiser

07.04.2020 - Slow-Food-Chef-Alliance Koch Simon Kaiser vom Restaurant ESSZIMMER in Baden-Württemberg hat uns ein Rezept für selbst gemachte, gefüllte Ravioli zur Verfügung gestellt. Sinn seines täglichen Tuns im Restaurant liegt für ihn darin, mit ausgesuchten Lebensmitteln handwerklich korrekt zu arbeiten und diese in kreativer Weise auf den Teller zu bringen.

Read More…

Sellerie Rösti mit Kompott, Ziegenfrischkäse und Kürbiskernen

Sellerierösti (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Rezept mit Knollensellerie von Chef Alliance Köchin Nele Witt.

Read More…

Sellerie-Pommes mit veganer Aioli

Selleriepommes (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Rezept mit Knollensellerie von Chef Alliance Köchin Nele Witt.

Read More…

Sellerie-Quiche

Selleriequiche (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Rezept mit Knollensellerie von Chef Alliance Köchin Nele Witt

Read More…

Sellerierisotto

14.04.2020- Wer einen Garten hat, hat großes Glück. Vor allem wenn sich dort abwechslungsreiche und köstliche Zutaten finden. Slow-Food-Deutschland-Vorsitzende Ursula Hudson hat sich davon für ihren Löwenzahnsalat inspirieren lassen und empfiehlt dazu ein Risotto mit außergewöhnlicher Kombination. Die Anregung dazu kommt von Meera Sodha, die im Guardian schreibt.

Read More…

Senf-Eier vom "Bruder-Ei" mit Gurkensalat

(c) Klaus Schönemann

Im Juli präsentiert uns Chef-Alliance Koch Klaus Schönemann einen Klassiker: Senfeier. Das Gericht ist schnell zubereitet und verbindet in Kombination mit dem Gurkensalat Frische und Geschmack. Ideal für den Sommer! Klaus Schönemann kocht seit bald 40 Jahren und hat von Imbiss bis Sterneküche alles gesehen. Heute betreibt er eine Eventscheune und setzt dabei natürlich konsequent auf nachhaltige Küche.

Read More…

Sherry-Cherry-Cake im Glas

Kuchen im Glas (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Katharina Bäcker.

Read More…

Soda-Brot – eine Kindheitserinnerung an Irland

Sobabread
Sobabread

23.04.2020 - Luka Lübke ist Mitglied in der Chef Alliance und versteht es mit Lebensmitteln nicht nur am Herd, sondern auch in Wort und Bild umzugehen. Slow Food berichtet sie vom Soda-Brot und erklärt, wie es geht.

Read More…

Soul Food mit Artischocken

Chef Alliance-Mitglieder Andrea und Marcello Gallotti verzaubern ihre Gäste im "Erasmus" in Karlsruhe. Sie sind mit Leidenschaft dabei, wenn es darum geht, Nachhaltigkeit, Qualität und Genuss in Einklang zu bringen. Im April verraten sie uns die Zubereitung von Gerichten mit Artischocken. Einmal Coratella coi carciofi alla romana - Lamminnereien mit Artischocken nach römischer Art und ein vegetarisches Risotto mit Artischocken, grünem Spargel, pochiertem Ei und Wildkräutern.

Read More…

Spaghetti Carbonara

Carbonara (c) Markus Hahnel
(c) Markus Hahnel

April 2020 - Zu den Lieblingsgerichten von Markus Hahnel, Leiter von Slow Food München, gehört das italienische Kulturgut Spaghetti Carbonara. Das Rezept stellt er uns mit Hintergrundinformationen zum Gericht zur Verfügung und weist, auf was es bei dem Gericht zu achten gilt. So zum Beispiel ist das A und O "gescheite Pasta" zu nutzen. Tolles Soul und Comfort Food, das wir gerade in Zeiten von Corona gebrauchen können.

Read More…

Spinat-Risotto mit Ei

(c) Katharina Bäcker

07.04.2020 - Chef-Alliance-Köchin Katharina Bäcker betreibt in Frankfurt das „beet root" und verwöhnt ihre Gäste dort täglich mit einem frisch zubereiteten Mittagsangebot. Für alle Menschen, die im Home Office arbeiten, hat sie Tipps für eine kulinarisch gelungene Mittagspause zusammengestellt. Im Folgenden gibt es ein Rezept zu einem Spinat-Risotto mit Ei.

Read More…

Spinatknödel für Groß und Klein

Spinatknödel (c) Albrechthof
(c) Albrechthof

Martin Albrecht, Mitglied in der Chef Alliance, versorgt in Bayern 5.000 Kinder und Jugendliche täglich mit einem frisch zubereiteten Bio-Mittagessen. Seine Spinatknödel sind da besonders beliebt und schmecken nicht nur den Kleinen.

Read More…

Spitzkohl-Kimchi-Röllchen mit Hummus

Spitzkohl-Kimchi-Röllchen mit Hummus (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

In der Saisonküche im Herbst 2023 widmet sich der Chef Alliance Koch Tilo Hamann aus Sachsenmit kreativen Rezepten dem Spitzkohl.

Read More…

Sri Lanka Curry von der Rehkeule

Luka Luebke zeigt es Ihnen in diesem Rezept so, wie sie es in Sri Lanka gelernt hat, also mit Kokosmilch und ganzen Gewürzen, so ist jeder Bissen ein Erlebnis und ab und zu beißt man auf eine kleine Geschmacksexplosion. Wer es lieber homogen mag, kann die Gewürze natürlich vorher mahlen.

Read More…

Süßlupine mit Pulled Banana Ragout und Rumfort-Salat mit Beste-Dressing

(c) Ellie Khan

Bei dem "Hauptrezept" handelt es sich um die "Süßlupine mit Pulled Banana Ragout". Diese Rezepte wurden von Bernd Gröning und Sophia Neuendorf, vom Restaurant Fabulose in Dortmund, entwickelt und bei dem Kochkurs „Politik scharf anbraten: wir essen auf fürs Klima“ mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland Online präsentiert und zubereitet.

Read More…

Tarte aux Fenouil

(c) Harald Scholl

Er sieht blendend aus, strahlend weiß und mit grünem Kopfschmuck. Aber so richtig warm werden viele Deutsche trotzdem nicht mit ihm. Die Aromatik des Fenchels erinnert viele an Hustensaft oder Halsbonbons. Harald Scholl hilft mit Rezepten, um die Knolle endlich groß rauszubringen. Es folgt ein Rezept zu einer Tarte aux Fenouil.

Read More…

Veganes 6-Minuten Gulasch

Denis Michael Kleinknecht vom Gasthof Heinzinger im bayerischen Maisach ist Mitglied in der Chef Alliance. Ging es ihm früher darum, die besten Zutaten aus aller Welt einzufliegen, holt er sie sich heute aus seiner Region. Ihm ist besonders am Erhalt einheimischer Tierrassen gelegen und auf Fleisch spezialisiert. Das aber hält ihn nicht davon ab vegan kreativ zu sein. Im Gegenteil! Sein veganes 6-Minuten Gulasch ist ein besonderer Tipp.

Read More…

Weiße Meerrettichsuppe

Meerrettichsuppe (c) Luka Lübke
(c) Luka Lübke

Ein Rezept von Chef-Alliance-Köchin Stella Igl.

Read More…

Weizen - Risotto

Der körnige Sattmacher zum Gericht: Geschmorte Bäckchen vom Landschwein aus Billenhausen an sautierten Schwarzwurzeln und Weizen – Risotto von Johannes Diem

Read More…

Winter-Frühlings-Salat mit Blutorangen, Fenchel, Roter Beete, Ziegenkäse, Knusperkernen und Wildkräutern

(c) Michaela Wendel

Zum Frühlingsbeginn sehnen wir uns nach frischem, knackigem, neuem Grün. Deswegen bereitet uns Michaela Wendel im März einen farbenfrohen Freilandfeldsalat mit süßer, erdiger roter Beete, sonnigen Blutorangen, Fenchel, Ziegenfrischkäse und würzigen Wildkräutern zu. Sie liebt Wildkräuter und das Aroma von Zitrusfrüchten und verschiedensten Pfeffern. Dies sind ihre liebsten Geschmacksgeber.

Read More…

Ziegenherz sous vide gegart mit Pastinakenstaub und rohem Spargel

(c) Claudia Nathansohn

18.06.2021 - Zum Tag der nachhaltigen Gastronomie 2021 wird sich Inés Lauber dem nose-to-tail Ansatz widmen und gemeinsam mit Ben Perry ein inspirierendes Menü zum zu Hause nach kochen entwickeln: vier Gänge rund um die Ziege, ergänzt durch viel saisonales Gemüse und Wildkräuter erwartet uns! Inés Laubers Motto ist: "Unsere Esskultur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und eine Manifestation des Zeitgeistes." Lasst uns also lernen, auch in unseren Breitengraden die Ziege als ganzheitliches Nutztier zu begreifen und diesem Wertschätzung entgegen zubringen – denn, wenn Fleisch, dann bitte mit Sinn und Verstand.

Read More…

Ziegenkäse mit Asche, Fichtenhonig und Wildkräutern

(c) Studio Inés Lauber

18.06.2021 - Zum Tag der nachhaltigen Gastronomie 2021 wird sich Inés Lauber dem nose-to-tail Ansatz widmen und gemeinsam mit Ben Perry ein inspirierendes Menü zum zu Hause nach kochen entwickeln: vier Gänge rund um die Ziege, ergänzt durch viel saisonales Gemüse und Wildkräuter erwartet uns! Inés Laubers Motto ist: "Unsere Esskultur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und eine Manifestation des Zeitgeistes." Lasst uns also lernen, auch in unseren Breitengraden die Ziege als ganzheitliches Nutztier zu begreifen und diesem Wertschätzung entgegen zubringen – denn, wenn Fleisch, dann bitte mit Sinn und Verstand.

Read More…

Zitronen-Ziegenfrischkäse mit Quittenmark und Walderdbeerpüree

(c) Schmelz Fotodesign

Der 18. Juni 2021 ist "Tag der nachhaltigen Gastronomie". Auch in diesem Jahr dreht sich dort alles um die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Der Gastronomie kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn nicht zuletzt der Lockdown hat gezeigt: Restaurants und Lokale sind mehr als „nur“ Orte des Essens und Genießens; sie sind Orte für soziales Miteinander und die kulinarischen Visitenkarten einer Region. Denn nachhaltig arbeitende Gastronom*innen, die sich der Slow Food Philosophie verpflichtet fühlen, sind mehr als Zubereiter*innen von Mahlzeiten. Sie sind Botschafter*innen für die Ernährungswende. Die Chef Alliance stellt den Tag in diesem Jahr unter das Motto "Die Ziege ganz denken". Norbert Schmelz stellt im Folgenden das Dessert seines Menüs vor.

Read More…

Zubereitung von trockenen Bohnen

Weiße Bohnen (c) Julia Radu
Weiße Bohnen (c) Julia Radu

Bohnen selbst kochen statt die aus der Dose nehmen IST ein Gamechanger. Sie schmecken nicht nur besser, man erhält auch eine sehr aromatische Brühe und es ist nicht so kompliziert wie man vielleicht denkt. Eine Anleitung von Jules Radu (www.instagram.com/beatreaze).

Read More…

Zwetschgenkuchen mit Kartoffelsuppe

Das Familienrezept von Claudia Höß, Arche-Erzeugerin der Bühler Frühzwetschge

Read More…